Neue Destillerien & Erweiterungen

Seit einigen Jahren werden in Schottland wieder neue Destillerien gebaut oder alte flott gemacht. Bisher habe ich ein Mal pro Jahr versucht die aktuellen Entwicklungen zusammenzufassen. Einen möglichst aktuellen Stand versuche ich Euch auf dieser Seite zu geben.

Ich konzentriere mich (wie meist auf fosm.de) nur auf schottische Destillerien, also wundert Euch nicht, wenn die eine oder andere Destillerie fehlt.

— Letztes inhaltliches Update: Stand 11.10.2017 —

Entwicklung seit 1995

Arran war 1995 lange die letzte „neue“ Destillerie. Neben diversen Lagerhaus-Erweiterungen wird jetzt auch noch eine zweite Destillerie gebaut: Arran baut zweite Destillerie.

2004-2011

Erst 2004 ging es mit Glengyle weiter, dann 2005 Daftmill und Kilchoman, 2007 Ailsa Bay, 2008 Abhainn Dearg, 2009 Roseisle, 2011 Eden.

2013-2014

Dann haben Wolfburn (24.01.2013) und Strathearn (22.08.2013) den Anfang für die Neubau-Welle gemacht und 2013 die Produktion begonnen. Glen Keith hat die Erweiterung abgeschlossen und produziert seit dem 14.06.2013 wieder. 2014 kamen Annandale (15.11.2014) Ardnamurchan (25.07.2014)Ballindalloch (23.09.2014)Kingsbarns und Dalmunach (06.10.2014), Eden Mill (14.11.2014) dazu.

Updates seit 2015

Angekündigt war eine ganze Reihe an Neuerungen und Whisky-Produktionen, aber nur wenige haben dies auch in die Tat umgesetzt. Hier mein Update.

Glasgow Distillery

Auf meinem Weg nach Islay habe ich einen Abstecher zur Glasgow Distillery (5.3.2015) gemacht und hatte nicht nur die Möglichkeit, mich vor Ort umzusehen, sondern auch New Make und den ersten Fass gelagerten Spirit zu probieren. Besuch bei der Glasgow Distillery. 2018 könnte es den ersten Single Malt aus der Glasgow Distillery geben. Weitere Artikel zur Glasgow Distillery…

05/17: Glasgow erweitert. Mehr Details folgen in Kürze.

Arbikie

Geht still und heimlich und von mir unerkannt in Produktion (05/2015).

Wolfburn

Von Wolfburn konnte ich auf der Hanse Spirit 2015 die ersten Proben verkosten. Gegen Ende des Jahres hat die Distillery auch schon die neue Flaschenform vorgestellt und ihren Single Malt angekündigt. Mehr Infos findet Ihr hier:

Isle of Harris

Gerade noch rechtzeitig zum Jahresabschluss (17.12.) konnten in der neuen Destillerie auf Harris die ersten drei Fässer mit New Make befüllt werden. Der Whisky wird dann „The Hearach“ genannt, das ist der gälische Name für die Insel Harris. Die Destillerie ist sehr bemüht uns alle mit einzubinden und jeder der sich für den Newsletter anmeldet bekommt regelmäßig ein Update. Weitere Artikel zur Isle of Harris Distillery…

Kingsbarns

02/2015: Kingsbarns destilliert ab dem 17.02.15 den ersten Whisky; seit August wird der New Make auch abgefüllt und als „Spirit Drink“ verkauft. Hier bleibt Ihr aktuell informiert: Kingsbarns Website News. Weitere Artikel zu Kingsbarns…

Bladnoch

  • 07/2015Bladnoch Distillery hat einen neuen Besitzer. Es ist der Australier David Prior. Bladnoch wird zur Zeit ausgebaut und renoviert. Der letzte Stand der Planung war, dass ab Ende 2016 wieder produziert wird. Zwischendurch wird es mit einer neuen Marke „Pure Scot“ einige Blended Malt Abfüllungen geben. Einen guten Überblick bekommt Ihr in diesem Artikel: „LOWLAND FLING“ (engl.)
  • 04/2016: Neuer Einblick – Scotsman: Rescued Bladnoch distillery to target sales in Australia.
  • 01/2017: Bladnoch wird noch renoviert. Aktuell ist das Ziel bis 05/2017 wieder zu produzieren.
  • 05/2017: aktuell keine Besuchsmöglichkeit. Ab 08/2017 sollten die Arbeiten abgeschlossen sein.

Glenlivet

09/2015: Der Baubeginn für die Erweiterung der Glenlivet Distillery wird bekanntgegeben. Nach einem zweistelligen Wachstum bei den Nettoverkäufen (+11%) konnte Glenfiddich als meistverkaufter Single Malt überholt werden. Nun will man sich für die Zukunft rüsten. Erst 2009/2010 gab es eine kräftige Erweiterung. Meinen letzten Besuch mit Bildern (nein, nicht IN der Destillery, denn das ist nicht erlaubt) findet Ihr hier: Tasting Glenlivet: Spirit of the Malt Tour. Weitere Artikel zu Glenlivet…

Torabhaig

  • Torabhaig – der ein oder andere Artikel liest sich so, als ob schon mit dem Bau begonnen wurde. Aber auch hier finde ich kein offizielles Statement. Nur ein Video, wie es mal aussehen soll.

  • Stefan hat eine schöne Zusammenfassung geschrieben: Whisky-Journal: Torabhaig – a Gaelic whisky.
  • 04/2016: Zwischenzeitlich sind weitere Berichte und auch Aufnahmen mit Baufortschritt aufgetaucht. Update des Architekturbüros: Torabhaig.
  • Und hier ein Film des SMWS Magazins Unfiltered (ab 01:50):

  • 09/2016: Finlay Calder, Projects Director bei Mossburn Distillers: “We are delighted with progress at Torabhaig Distillery and look forward to the first spirit being distilled soon. Restoration work on the 19th Century steading buildings that house the distillery and visitor centre has been carried out, creating a modern and functional facility fit for the 21st Century. We are very proud of it.” (Quelle: HIE)
  • 11/2016: Jetzt werden Mitarbeiter gesucht. Wer Interesse hat – Staff recruitment begins for new distillery (The Skye Times).

    (c) The Skye Times, Torabhaig Distillery

    (c) The Skye Times, Torabhaig Distillery

 

 

 

 

 

 

 

  • 12/2016: Torabhaig wird im Frühjahr 2017 in Produktion sein. Im July wird ein Shop und Visitorcenter eröffnet. Details und erste Bilder der Destillerie findet Ihr hier: TORABHAIG DISTILLERY (ScotchWhisky.com).

Macallan

Macallan baut eine komplett neue Destillery. 2017 soll Macallan II die bisherige Destillerie dann komplett ersetzen. Letztes Jahr war hier nur eine Großbaustelle. Dieses Jahr plane ich mal vorbeizuschauen, aber fotografieren der Baustelle ist nicht erwünscht.

  • 05/2017: Der Ausbau geht voran.

MacAllan 2, Status 05/17

Diageo – Teaninich, Mortlach und Clynelish

Diageo hatte große Ausbaupläne (Teaninich und Mortlach) und damit auch schon in 2013 begonnen. Ende 2014 wurden diese Pläne aber überraschend gestoppt. Was war geschehen? Die Nachfrage im asiatischen Raum – dem auserkorenen Wachstumsmarkt – ist weggebrochen. Bei Mortlach war im Mai letzten Jahres noch Großbaustelle und für Besucher kein Zugang. Ich versuche dieses Jahr einen Blick hinter die Kulissen zu bekommen. Und auch Clynelish soll ab sofort erweitert werden (bereits 01/2014) angekündigt.

05/2016: Clynelish wird gerade umgebaut und ich kann das Stillhouse nicht besuchen.

Speyburn

01/2016: die Verdoppelung der Kapazität (10m GBP) wurde eben abgeschlossen (BBC / Drinks Business)

Brewdog / Lone Wolf Distillery

InchDairnie

Dornoch

12/2016: bei Dornoch ging alles im Sauseschritt. In der Zwischenzeit wird bereits experimentiert. Noch fehlt die Gasinstallation. Aktuelle Infos und Bilder auf der Dornoch News-Seite.

Falkirk

Produktionsstart sollte ca. 09/2015 sein. Bisher konnte ich noch nichts in Erfahrung bringen…. Aber ich habe in letzter Zeit einige Bilder entdeckt, die zumindest von außen eine fast fertige Destillerie vermuten lassen.

01/2016: Keine Updates

Falkirk, 04/2016, (c) Del Sneddon

Falkirk, 04/2016, (c) Del Sneddon

  • 01/2017: Inbetriebnahme für Aug./Sep. 2017 geplant.

The Lindores Abbey Distillery

Lindores Distillery

  • 09/2015: für The Lindores Abbey Distillery wurde die „Planning Permission“ erteilt.
  • 08/2016: die Arbeiten beginnen. Hier seht Ihr die LIVE-View und weitere Informationen auf der Webseite.
  • 10/2016: Drohnenflug über die Baustelle und im Zeitraffer auf der Facebook-Seite:

  • 01/2017: Die Eröffnung ist für 09/2017 geplant. (Quelle: SCOTCH WHISKY DISTILLERIES TO OPEN IN 2017)
  • 05/2017: Ich konnte den Rohbau besuchen. Aktuell sollte Forsyth dabei sein, die Produktionsgeräte zu installieren.

Lindores

Raasay

Auf der kleinen Insel direkt vor Skye entsteht ebenfalls eine neue Destillerie. Dort soll ebenfalls ab 2017 produziert werden. R&B Distillers mit Alasdair Day stecken hinter dem Projekt. Auf der R&B Webseite gibt es ein paar Infos und einen Rundflug über Raasay.

  • 06/2016: die Arbeiten haben begonnen – Raasay Distillery Build has Begun!
  • 07/2016: Raasay Distillery Build – July Update
  • 12/2016: Zeitraffer-Videoaufnahmen vom Baufortschritt der Produktionshalle – 3 Monate in 55 Sekunden (Facebook Video-Link)
  • 12/2016: Die italienischen Stills (Frilli) sind angekommen (Facebook)
  • Fakten: Kapazität: 94,000 LPA, Fermentationsdauer: 90 Stunden, Spirit Still: 3.500 Liter, Wash Still: 5.000 Liter, Washback: 5.000 Liter, komplette Produktion wird vor Ort gelagert und soll im Sommer 2017 starten.
  • 09/2017: Der erste Spirit lief am 12.09.2017, die offizielle Eröffnung war am 16.09.2017 (Bilder auf Facebook)
    Ankunft der Stills in der Produktionshalle, Bild: R&B Distillers 

Crafty

  • 01/2017: Im Versuchsbetrieb. Offizielle Eröffnung geplant für 03/2017.
  • 05/2017: Gin wird hergestellt. Whisky vermutlich in 08/2017. Mein Besuchsbericht folgt.

Crafty

Ardnahoe Distillery

Im Ileach erschienen und seit ein paar Tagen auch öffentlich bestätigt. Am 20.01.16 wurden auf BBC die Pläne von Hunter Laing (einem unabhängigen Abfüller) bestätigt. Wenn die Planning Permission erteilt wird, soll noch im Mai mit den Bauarbeiten begonnen werden. Die Lage wird traumhaft.

  • 01/17: Wie mir aus zuverlässiger Quelle berichtet wurde, hat Hunter Laing in 2016 noch mit vorbereitenden Erdarbeiten begonnen. Es scheint alles nach Plan zu laufen! (Danke Sabine!)
    Weiteres Update: die Arbeiten haben am 09.06.2016 begonnen; Inbetriebnahme 2017/2018 geplant.
  • 02/17: Jim Mc Ewan kehrt aus der Rente in den aktiven Dienst zurück und hilft Hunter Laing beim Aufbau der Destillerie: Retired distiller set for return (sltn). Und weitere Meldungen.
  • 05/17: Ich bin an der Baustelle vorbeigefahren. Bisher ist man noch bei den Erdarbeiten.

Ardnahoe

  • 07/2017: Update von Scott Laing, 07.07.2017
    Die Produktionsanlagen werden aktuell bei Forsyth hergestellt. U.a. hat man den Kupferdeckel der Mashtun und die Hälften der Potstills besichtigt. Und hier noch ein Bild der aktuellen Bauarbeiten.
    Update: aktueller Ausbau
  • 10/2017: Update von Scott Laing:
    Das Fundament ist fertig und die Stahlkonstruktion wird Richtung Islay gebracht. Das Stahlgerüst wird in mehreren Phasen errichtet und wird deutlich schneller verlaufen, da viel mehr Arbeiter involviert sein werden.

Glasgow Pumphouse // Clydeside Distillery – „Queen‘s Dock“

  • 08/2016: Bereits 2014 gab es Pläne und eine „Planning Permission“ zur damals „Glasgow Distillery“ im ehemaligen Pumphouse am River Clyde. Zwischenzeitlich hat aber die Glasgow Distillery (siehe oben) Fakten geschaffen und am Clyde ist nichts passiert. Das soll sich jetzt ändern: New £10.5m distillery taking shape on banks of the Clyde. Dahinter steht die Morrison Familie (Morrison Glasgow Distillers) denen u.a. auch noch A.D. Rattray gehört und die ehemals bei Bowmore aktiv waren. Tim Morrison zum aktuellen Stand: „Our vision to build a whisky distillery on the banks of the Clyde, first conceived many years ago, is now set to become a reality. Work has started on site and our first batch of spirit should be flowing before the end of next year.“
  • 01/2017: Lt. Scotchwhisky.com soll die Produktion im Herbst 2017 starten. (Quelle: SCOTCH WHISKY DISTILLERIES TO OPEN IN 2017)
  • 05/2017: Auch hier bin ich vorbeigefahren. Die Potstills sind schon an Ort und Stelle und haben einen fantastischen Ausblick.

Clydeside

Lagg (Arran II)

Aberargie

  • 01/2017: hat im Juni 2016 mit den Arbeiten begonnen und will in 2017 die Inbetriebnahme starten.
  • 05/2017: Das Office und der Rohbau der Destillerie stehen. Mehr Details folgen in meinem Besuchsbericht.

Aberargie

Three Stills

Ein weiteres „Borders-„Projekt soll ebenfalls in 2016 starten und ab 2017 produzieren. Dahinter stehen vier ehemalige William Grant Mitarbeiter. Die 2013 gegründete Firma, hat Ende 2015 die Baugenehmigung erhalten, ein Fabrikgebäude in Hawick in eine Destillerie umzuwandeln. Kostenpunkt ca. 10 Mio GBP. Geplante Kapazität: 1.8 Mio. LPA. (ergänzt: 01/2017). (Quelle: Borders)

  • 01/2017: in Arbeit; Inbetriebnahme soll 07/2017 erfolgen. The Hawick Paper.
  • 05/2017: Die Bauarbeiten schreiten voran. Das Gebäude wird gerade entkernt. Auf dem Bauschild steht „Borders Distillery„.

Borders

Edradour II

  • 01/2017: in Arbeit; Inbetriebnahme für Sommer 2017 geplant. (Quelle: Alba-Collection Verlag GbR)
  • 05/2017: in Arbeit. Der Rohbau ist fertig. Einen detaillierten Besuchsbericht findet Ihr hier: SRT17 – Edradour – die kleinste Destillerie Schottlands?. „Ballechin“ wird die Destillerie nicht genannt werden. Es handelt sich um eine Erweiterung.

Edradour 2

Ncn’ean (Drimnin) Distillery

Auch auf Mull soll eine neue Destillerie entstehen (Press&Journal).

  • 12/2016: Fördergelder von HIE (Highland and Islands Enterprise) gibt es schon und es ist die erste Destillerie, die von einer Frau gegründet wird.
    CEO Annabel Thomas: “After several years in the planning, it is hugely exciting to see the new distillery starting, literally, to take shape. Interest in small, quality spirit producers and single malt whisky continues to grow and we are looking forward to offering something a little bit different to consumers around the world.
  • 01/2017: Arbeiten laufen, Inbetriebnahme für früh in 2017 geplant
  • 03/2017: Destillation wurde gestartet

Pläne, Absichtserklärungen und noch kein Fortschritt

Zu diesen Destillerien, habe ich keine konkrete Bestätigung, dass es hier losgegangen ist und das der Plantermin eingehalten wird. Deshalb sind diese unter dem Menüpunkt Destillerien und in den Whisky-Maps (Schottland – Welt) mit dem Jahr 2099 gekennzeichnet). Alle anderen o.g. Destillerien findet Ihr dort mit dem Jahr des Whisky-Produktionsstarts (bzw. dem geplanten). In den Karten nur, wenn ich eine genaue Position herausfinden konnte.

  • Port Ellen Distillery
    10/2017: Diageo hat angekündigt, dass bis 2020 die Distillery wieder laufen soll: Port Ellen und Brora werden wieder eröffnet.
  • Brora Distillery
    10/2017: Diageo hat angekündigt, dass bis 2020 die Distillery wieder laufen soll: Port Ellen und Brora werden wieder eröffnet.
  • Rosebank Distillery
    10/2017: Einen Tag nach den Diageo Ankündigungen, eine weitere verloren geglaubte. Ian MacLeod  Distillers (Tamdhu, Glengoyne) konnten sich mit Diageo einigen und wollen Rosebank wiedereröffnen. Auch von Rosebank ist nicht viel über (ähnlich wie bei Port Ellen). Hier findet Ihr die Pressemitteilung: ROSEBANK REBORN IAN MACLEOD DISTILLERS TO REVIVE ‘THE KING OF THE LOWLANDS’. Die Webseite der neuen Distillery: rosebankwhisky.co.uk.
  • Port of Leith Distillery
    09/2017: Auch in Leith soll eine neue Destillerie entstehen: Leith distillery plans go before the council (Scotsman). Nur 100 Meter von der SMWS im Hafen von Leith soll hier für 5m GBP im Frühling 2019 eine Destillerie mit einem „vertical distilling process“ in einem 40 Meter hohem Gebäude entstehen.
  • Douglas Laing / Glasgow / Pacific Quay
    08/2017: Douglas Laing hat angekündigt am River Clyde in Glasgow eine neue Destillery zu errichten und auch das Hauptquartier an diesen Ort zu verlagern: DOUGLAS LAING CONFIRMS WHISKY DISTILLERY AND NEW HEAD OFFICE PLANS.
  • Glen Quaich Distillery
    03/2017: Eine neue Destillerie in Pertshire soll entstehen – glenquaich.com. Hier ein paar weitere Informationen bei den WhiskyExperts.
  • Hollyrood Park Distillery
    08/2015: Nun bekommt auch Edinburgh wieder eine Destillerie. Nach 90 Jahren wird in Schottlands Hauptstatdt wieder Whisky gemacht werden. David Robinson, ehemals „Master Distiller“ in Macallan, will die Hollyrood Park Distillery eröffnen. Hier findet Ihr einen Überblicksartikel bei BBC.
    08/2016: nun gibt es auch grünes Licht. Die Arbeiten sollen noch in 2016 beginnen. Ab 2018 soll der erste New Make produziert werden. „As a small scale operation, it will initially produce only 53,000 litres of alcohol per year, resulting in around 140,000 bottles of mature single malt in 8 to 12 years’ time.“ (Quelle: Edinburgh Single Malt Whisky Distillery Gets the Green Light – Scotch Whisky News). Eine Planskizze findet Ihr hier: The Project.
    05/2017: bei meinem Besuch gibt es kein Bauschild. Aktuell befindet sich vor der zukünftigen Destillerie ein Parkplatz.

Hollyrood

07/2017: Das Team wird vorgestellt. U.a. ist auch Dr Jack Mayo, der ehemalige Head Distiller der Glasgow Distillery, unter den neuen Mitarbeitern: Holyrood Distillery Hires Top Team of Industry Experts.

  • Saxa Vord – Gin wird bereits produziert, Whisky verkauft (09/2015)
    Updates auf Facebook: https://www.facebook.com/saxavorddistillery/; bis zur „richtigen“ Whisky Destillery wird vermutlich noch etwas Zeit vergehen.
  • Gartbreck – Die Pläne ändern sich immer wieder. Zuletzt geplant war bis 2016 zum Feis Ile mit dem Bau zu starten. Bei meinem letzten Besuch zum Feis Ile 2015 waren die Nebengebäude abgerissen, aber noch nichts weiter erbaut – mehr dazu hier: Four New Whisky Distilleries on Islay. Noch ist nichts weiter passiert.
  • Port Charlotte – nach der Übernahme von Bruichladdich durch Remy und Mark Reyniers Ausscheiden, wird es erst Mal nichts mit der geplanten Destillerie. Mark hat zwischenzeitlich ein neues Projekt in Irland begonnen – Waterford – und die Stills mitgenommen. Der erste Spirit floss dort 12/2015. Glückwunsch!
  • Farkin Distillery – nach einem Bericht im Ileach (der Tageszeitung von Islay) ebenfalls ein Kandidat für die 9.te Destillerie Islays. Four New Whisky Distilleries on Islay
    01/2017: Genehmigungsverfahren läuft.
  • Dallas Dhu ist ein Museum in einer ehemaligen Destillerie, in dem man die Whiskyherstellung sehr gut erklärt bekommt – ohne laufenden Betrieb. In 2013 gab es eine Machbarkeitsstudie mit der Historic Scotland, die schottische Denkmalbehörde, die Wiedereröffnung der Brennerei vorantreiben möchte. Mehr dazu hier.
    01/2017: Genehmigungsverfahren läuft
  • Von Longship konnte ich keinen aktuellen Status erfahren. Vermutlich gestoppt.
  • Portavadie
    01/2017: kein wirkliches Update, aber es gibt wohl schon ein Lagerhaus, das in Betrieb ist
  • Mossburn / Jedburgh – ein Projekt der Mossburn Distillers Ltd (zu denen gehört auch das Skye-Projekt „Torabhaig“), die aus dem Jedforest Hotel, fünf Meilen südlich von Jedburgh eine Distillery in den „Borders“ eröffnen wollen. Mehr dazu (scotchwhisky.com)…
    12/2016: staatliche Unterstützung für 40 Mio GBP zugesagt, Scottish Government prüft noch die Umweltbedenken: „The Mossburn Distillers proposal, which would see 50 new jobs created, still needs to be cleared by the Scottish Government who are considering potential flooding concerns flagged by the Scottish Environment Protection Agency.“
    Ziel ist es 2018 eine kleine Destillerie (Jedhart) zu eröffnen und bis 2021 (Mossburn) zu vergrößern. Dann sollen 7 Millionen Flaschen jährlich produziert werden. (Quelle: Councillors back £40m Jedburgh distilleries proposal)
    05/2017: Um das ehemalige Hotel stehen Bauzäune.

Jedburgh

  • R&B Borders Distillery / Tweeddale
    Auch in Walkerburn wollen R&B eine Destillerie eröffnen.
    01/2017: Genehmigungsverfahren läuft. Geplante Inbetriebnahme 2018/2019.
  • Barra – auch auf der Insel Barra soll eine neue Destillerie entstehen: The Isle of Barra Distillery. Mehr dazu auf der bereits existierenden Webseite.
    01/2017: Baugenehmigung seit 11.8.2009, verlängert bis 04.12.2017. (Quelle: Alba-Collection Verlag GbR)
  • Huntly
    Hier will Duncan Taylor eine Destillerie eröffnen. Weder Name noch weitere Infos bisher.
    01/2017: vermutlich gestoppt.
  • Kennetpans – „This building was the world’s first whisky distillery on an industrial scale“ – das wird zwar keine Destillerie mehr, aber ein wenig neues Leben soll diesem alten Gemäuer wieder eingehaucht werden. (The Scotsman)
  • Burnbrae Distillery
    In der ehemaligen Rolls Royce Fabrik in East Kilbride (südlich von Glasgow) soll eine neue Lowland Distillery entstehen. Dahinter steht die Firma Campbell Meyer & Co. Ltd, die bisher als Whisky Blender, Abfüller, Broker und Exporteur in Erscheinung getreten ist. Hier sollen bis zu 2 Millionen LPA ab 10/2017 produziert werden. Mehr Infos bei Whisky Advocate: Burnbrae distillery: plans for the Rolls Royce of single malts.
  • Dunrobin Highland Distillery (Dunrobin Castle)
    07/2016: Im Dunrobin Castle soll ebenfalls eine Destillerie entstehen. Die Planungsunterlagen wurden eingereicht. (Quellen: Proposals have been submitted to build a new micro-distillery and whisky warehousing complex on the site of a historic castle in the Scottish Highlands. / Scotsman: Plans for new gin and whisky distillery to be built at well-known Highland castle)
    01/2017: Baugenehmigung erteilt
  • Ardgowan Distillery bei Inverkip
    10/2016: Der Bauantrag (planning application) wurde beim Inverclyde Council eingereicht. Weitere Infos findet Ihr bei Barry: Plans submitted to bring Ardgowan Distillery to life. Im Frühling 2017 soll die Entscheidung bekannt gegeben werden. Inverkip liegt nord-westlich von Glasgow an der Küste.
    03/2017: Soll bis 2019 fertig gestellt sein – Plans for £12 million Ardgowan Distillery project given go ahead.
  • Toulvaddie Distillery
    12/2016: Heather Nelson, die Toulvaddie Distillery Ltd im November 2015 gegründet hat, hat zwar noch nicht mit dem Bau in der Nähe von Tain begonnen, will aber in der Micro-Destilleire bereits 2017 den ersten Whisky produzieren. Heather ist die erste Frau seit Helen Cumming (Cardhu, 1811), die eine Destillerie gründet. Ihr Plan ist es ca. 30.000 LPA zu produzieren. (Quelle: Toulvaddie Distillery).
  • Cabrach Distillery
    01/2017: Im Nordosten von Moray soll neben historischen Forschungen zu verbotenen Destillerien auch eine neue Destillerie entstehen. Ein Bauantrag soll später im Jahr eingereicht werden und bis 2020 soll die Destillerie fertig sein. (Quelle: Scotsman)
  • Alness
    01/2017: Inbetriebnahme war für 2016 geplant. Diageo hat die Arbeiten vorerst eingestellt. (Quelle: Alba-Collection Verlag GbR)
  • Ardross
    01/2017: Genehmigungsverfahren läuft. Inbetriebnahme für 2018 geplant. (Quelle: Alba-Collection Verlag GbR)
  • Benbecula
    01/2017: Genehmigungsverfahren läuft. (Quelle: Alba-Collection Verlag GbR)
  • Brumbrae
    01/2017: Genehmigungsverfahren läuft. Geplante Inbetriebnahme 10/2017. (Quelle: Alba-Collection Verlag GbR)
  • Camelon (Rosebank)
    01/2017: Genehmigungsverfahren läuft. (Quelle: Alba-Collection Verlag GbR)
  • Cabrach
    01/2017: Genehmigungsverfahren läuft. Geplante Inbetriebnahme 2020. (Quelle: Alba-Collection Verlag GbR)
  • Fiddlers
    01/2017: „Fiddler‘s Pub“ in Drumnadorchit, Genehmigungsverfahren läuft. (Quelle: Alba-Collection Verlag GbR)
  • Fort Williams
    01/2017: Genehmigungsverfahren läuft. (Quelle: Alba-Collection Verlag GbR)
  • Forth Bridge
    01/2017: Genehmigungsverfahren läuft. (Quelle: Alba-Collection Verlag GbR)
  • Glen Turner
    01/2017: In Planung. Evtl. als mögliche Erweiterung zu Glen Moray. (Quelle: Alba-Collection Verlag GbR)
  • Glen Wyvis / Dingwall
    01/2017: in Arbeit; Inbetriebnahme für 2018 geplant. (Quelle: Alba-Collection Verlag GbR)
  • Loch Eribol
    01/2017: Genehmigungsverfahren läuft. Aktuell sind zwei Projekte in Planung. (Quelle: Alba-Collection Verlag GbR)
  • Lochlea
    01/2017: in Arbeit; Inbetriebnahme für 2017 geplant. (Quelle: Alba-Collection Verlag GbR)
  • Loudoun / Loudoun Castle
    01/2017: Baugenehmigung liegt vor. (Quelle: Alba-Collection Verlag GbR)
  • Port of Leith
    01/2017: Genehmigungsverfahren läuft. (Quelle: Alba-Collection Verlag GbR)
  • Spey/Kingussie
    01/2017: in Planung (Quelle: Alba-Collection Verlag GbR)
  • Coleburn
    01/2017: vermutlich gestoppt. Hier entsteht vermutlich ein Hotel. (Quelle: Alba-Collection Verlag GbR)
  • Ladybank
    01/2017: vermutlich gestoppt. Planung läuft seit 2003. (Quelle: Alba-Collection Verlag GbR)
  • Mellerstain
    01/2017: vermutlich gestoppt. Investorensuche läuft. In Planung. (Quelle: Alba-Collection Verlag GbR)
  • North Banchory
    01/2017: Konzentration auf Rum. (Quelle: Alba-Collection Verlag GbR)
  • Pure Scot
    01/2017: vermutlich gestoppt. Bauantrag zurückgezogen. (Quelle: Alba-Collection Verlag GbR)

PR-Artikel oder Infos zu Eröffnungen

Weitere neue Projekte in UK, Irland, etc.

Ich werde sicher nicht über jede weltweit neue Destillerie berichten, aber wenn ich auf interessante Projekte aufmerksam gemacht werde, ergänze ich diese gerne.

UK

  • 12/2016: Princetown Distillers Ltd haben Planungen eingereicht
    Im Dartmoor Nationalpark soll eine neue Destillerie entstehen. Dort gibt es bereits eine in einer Turnhalle der Stadt. Jetzt soll noch eine weitere englische dazukommen. Nähere Informationen (inkl. Planungsskizzen) findet Ihr im Herald Express.
  • 01/2017: Halewood plant neue Destillerie in Abergwyngregyn
    Die „erste“ Whisky-Destillerie in Nord-Wales – HALEWOOD PLANS DISTILLERY IN WALES

Irland

In Irland gibt es unzählige neue Destillerien-Projekte und andere fleissige Schreiber, die darüber ein wenig den Überblick behalten: TOP 10 NEW IRISH WHISKEY DISTILLERIES.