Ardmore von The Barreliers im Test

Tasting: Ardmore – das Erstlingswerk von The Barreliers

Das letzte Tasting liegt schon ein wenig zurück. Es haben sich einige Samples aufgestaut, aber eines hat mich besonders neugierig gemacht und so muss ich das nun probieren: der 6-jährige Ardmore. Normalerweise sind „die Jungen“ nicht so mein Fall, aber ich lasse mich überraschen.

Weiterlesen

Facebooktwitter

Lindores Abbey Distillery – hier wurde der erste Whisky gebrannt

Vor noch nicht langer Zeit war ich bei Lindores und habe mir den Rohbau angeschaut. Leider habe ich dabei Drew McKenzie Smith verpasst, denn der war gerade in Edinburgh und hat in den Archiven der National Records of Scotland ein besonderes Dokument betrachten dürfen.

Weiterlesen

Facebooktwitter

UA im Profil: Signatory Vintage

Signatory dürfte den meisten bekannt sein. Signatory ist sehr zurückhaltend mit der Preisgabe von Informationen und etwas in Erfahrung zu bringen, gestaltete sich schwieriger als vermutet. Wie viele Fässer besitzt die Firma und wie kommt sie an diese? Mal sehen, was Signatory verraten hat…

Weiterlesen

Facebooktwitter
NdW der Woche 19 2017

NdW 19|17: Kilchoman, Rascally, Scallywag, HP, Longrow, Springbank, James Eadie, Barreliers, SMWS

Der letzte NdW ist ausgefallen, deshalb wird der Rückblick ein wenig umfangreicher. Der neue Kilchoman 100% Islay wird schon seit 1. Mai verkauft. Den Rascally Liqour gibt es nun auch in Deutschland. Douglas Laing bringt einen 13-jährigen Scallywag. Highland Park eine neue 3er-Serie „Viking Legend“ und überarbeitet das Flaschendesign. Neuer Springbank 21yo und ein Longrow RED. Neues von James Eadie und ein neuer deutscher Abfüller – The Barreliers! Und dann noch 14 neue Abfüllungen der SMWS…. Ich sag ja, da hat sich was angesammelt.

Weiterlesen

Facebooktwitter
Ardbeg Day 2017

Ardbeg Day 2017 in Deutschland – Ticketverkauf startet

Ich sitze gerade auf der Fähre von Islay zurück und habe Ardbeg gestern besucht. Mit dem Feis Ile auf Islay wird es dieses Jahr für mich nichts. Und auch den Ardbeg Day in Deutschland werde ich wohl nicht schaffen. Wer in Deutschland dabei sein möchte, kann sich ab heute Nachmittag die Karten sichern.

Weiterlesen

Facebooktwitter