Feis Ile 2020 – es findet statt – online

Das Feis Ile 2020 wurde wie alle Großveranstaltungen abgesagt. Aber nun gibt es neue Informationen, die ein wenig hoffen lassen. Wie das Festival über Facebook verkündet hat, wird es eine Online-Version des Festivals geben. Noch gibt es keine weiteren Informationen, aber ich bin gespannt und habe mir die Zeit zwischen 22. und 31.05.2020 in meinem Kalender (wieder) markiert.

Weiterlesen

PR: Blended Malt bei Arran – The Spirit of Arran – ‘Project North & South’

Beim „Project North & South“ hat sich Arran etwas einfallen lassen, um nach dem Wiederanlauf der Produktion einen historischen Meilenstein zu setzen. Heute hat mich die Nachricht erreicht, dass das erste Mal aus beiden Destillerien (Arran & Lagg) New Make gemischt und in Fässer eingelagert wurde. Das klingt spannend und vielversprechend.

Weiterlesen

16. Blind Tasting Challenge BenRiach – Torf oder lieber nicht?

Ich höre öfter mal, dass ein Whisky torfig oder rauchig ist, obwohl gar kein torfiges Malz verwendet wurde. Spielen unsere Sinne uns da manchmal ein Schnippchen? Ich wollte es genauer wissen, und habe unterschiedliche Whiskys ins Rennen geschickt. Konnten meine Kollegen den Torfgehalt und vielleicht sogar die Destillerie bei der Blind Tasting Challenge BenRiach erkennen?

Weiterlesen

Tasting: Brothers in Malt Secret Speyside, Taraansay und Glendullan

Vom deutschen unabhängigen Abfüller Brothers in Malt (BiM) hatte ich schon lange nichts mehr im Glas. Vor Kurzem habe ich mir deshalb zwei Flaschen bestellt und drei Proben dazu bekommen. Die drei Proben nehme ich mir jetzt vor. Ein 12-jähriger Blended Malt Taraansay, ein 18-jähriger Glendullan und ein 24-jähriger von Brothers in Malt Secret Speyside. Ich bin gespannt.

Weiterlesen

Tasting: Thousand Mountains McRaven – deutscher Whisky in Fassstärke

Nun ich bin noch kein großer Fan von deutschem Whisky, denn meist ist mir das Destillat zu rein und das Fass zu würzig. Julian, Julius und Tommy von der Sauerländer Edelbrand GmbH haben aber nach Ostern einige Samples ihres Thousand Mountains McRaven in Fassstärke in Deutschland versendet und auch mich hat eines erreicht. Ich bin gespannt, ob der meine Meinung über deutschen Whisky verändert.

Weiterlesen