Blind Tasting

Bei einem Blind Tasting weiß der Verkoster nicht, was er im Glas hat. Von Zeit zu Zeit stelle ich mich einem solchen Tasting, wenn mir Freunde oder Bekannte solche Proben schicken.

Das ist eine gute Art, um sich wieder zu „erden“ und lehrt Demut, denn es ist extrem schwierig selbst seine Lieblingsdestillerie zu erkennen.

Blind Tasting Challenge

38. BTC – Destilleriecharakter GlenAllachie

Bist du bereit für die Challenge um den Destilleriecharakter GlenAllachies? Begleite mich und meine Mitstreiter auf unserer Reise, während wir uns durch die Aromen und Geschmacksprofile dieser schottischen Destillerie tasten. Mit ihrem ersten torfigen Whisky stellt sich die Frage: Können wir den einzigartigen Charakter erkennen? Diese Challenge verspricht Spannung und Herausforderung zugleich. Sei dabei, wenn wir uns dieser Whisky-Entdeckung stellen!

Weiterlesen...
Blind Tasting Challenge

37. Blind Tasting – XMAS Challenge 2023

Das ist nun bereits die 37.igste Blind Tasting Challenge: die XMAS Challenge 2023. Wie immer zur Weihnachtszeit habe ich ein paar besondere Whiskys organisiert. Aber dieses Mal habe ich zwei Blended Whiskys eingebaut. Fies? Nein, denn es geht ja darum, was zu Weihnachten passt und das kann auch ein guter Blend sein. Es waren aber keine „Sherry-Bomben“, wie der ein oder andere zu Weihnachten erwartet hätte. Darüber hinaus habe ich alle um ihre Weihnachtsgeschenke Tipps gebeten. Wer also noch keinen passenden Whisky zum Verschenken hat, kann sich inspirieren lassen.

Weiterlesen...
Blind Tasting Challenge

36. BTC – Fokus Alter mit Bandbreite

Diese Blind Tasting Challenge mit Fokus ALTER ist mal etwas anders gelagert. Alles von einer Destillerie, zwei davon gleich alt, drei ungetorft und einer getorft. Noch dazu von einer Destillerie von der meine Mitstreiter wenig kennen dürften. Erkennt einer der Teilnehmer, dass zwei davon gleich alt sind? Gelingt es jemanden, die richtige Destillerie zu erkennen? Lass Dich überraschen!

Weiterlesen...
Blind Tasting Challenge

34. BTC – der Einfluss der Alkoholstärke auf die Aromen

Welchen Einfluss hat Alkohol auf den Geschmack von Whisky? Auf die Aromen? Auf meine Wahrnehmung? Meiner Meinung nach gibt es eine optimale Stärke für einen Whisky, damit seine Aromen zur Geltung kommen. Ich wollte herausfinden, ob 10 versierte Whiskykenner den GLEICHEN WHISKY mit unterschiedlichen Stärken erkennen und ob es wirklich einen Unterschied macht, wie hoch die Alkoholstärke ist.

Weiterlesen...
Blind Tasting Challenge

33. Blind Tasting Challenge – Schwesterfässer

Dieses mal liegt der Fokus auf der Maturation also der Reifung von Single Malts. Ich habe mir die Frage gestellt, wie man die Unterschiede bei der Reifung am besten bewerten kann, und bin auf die einfache Antwort gekommen: mit Schwesterfässern (engl. sister casks). Also habe ich für die 33. Blind Tasting Challenge 3 Single Malts aus derselben Destillerie organisiert, die am selben Tag destilliert und in gleiche Fässer gefüllt wurden. Unterscheiden sich die drei? Mal sehen…

Weiterlesen...
Blind Tasting

3x Blind Tasting – ich stelle mich dem WhiskyZoom Vodoo Zauber

In meinen Blind Tasting Challenges fordere ich in der Regel 10 bekannte Blogger heraus. Einer davon, der regelmäßig teilnimmt, ist Stefan Unger von WhiskyZoom. Und Stefan ist auch der Teilnehmer, der mich während und nach der Blind Tasting Challenge in der Regel mit Vodoo Flüchen belegt und eine Puppe für mich mit Nadeln drangsaliert. Also nur gerecht, dass mich Stefan nun auch mal herausfordert mit seinem WhiskyZoom Vodoo Zauber und mich richtig daneben liegen lässt…

Weiterlesen...
Blind Tasting Challenge

32. Blind Tasting – XMAS Challenge 2022

Bald ist schon wieder Weihnachten und so will es die Tradition: Zeit für die XMAS Challenge 2022. Bei der letzten Blind Tasting Challenge im Jahr bemühe ich um ganz besondere Tropfen für meine Mitstreiter. Im letzten Jahr war es dem ein oder anderen zu wenig „weihnachtlich“. War ich dieses Jahr wieder gemein? Ich finde nicht…

Weiterlesen...