Tasting: Bruichladdich Black Art 8.1

Es ist wieder soweit und bei Bruichladdich wird es „magisch“. Der Bruichladdich Black Art 8.1 ist angekündigt und mich hat eine Probe erreicht. Aus dem Haus Bruichladdich gefallen mir Port Charlotte und Octomore sehr gut, aber die „normalen“ Bruichladdichs tun sich schwer. Bis auf die älteren und den Black Art. Ich bin gespannt, ob der wieder magisch ist oder nicht…

Weiterlesen

Tasting: Black Art 6.1 (Bruichladdich)

Der eine oder andere weiß bestimmt, dass ich kein großer Fan der „normalen“ Bruichladdich Abfüllungen bin. Port Charlotte und Octomore mal ausgenommen. Aber dann gibt es da ein paar besondere Abfüllungen, die mich – ein Mal probiert – in ihren Bann gezogen haben. Der Black Art ist eine dieser Abfüllungen und ein Probe des neuen 6.1 hat mich erreicht. Ich bin gespannt!

Weiterlesen

NdW 26|18: Black Art 6.1, Teeling, BenRiach, Port Dundas, GlenDronach

Den Hammer hat wohl Bruichladdich diese Woche abgeschossen mit einer neuen Ausgabe des Black Art. Teeling bringt die 5. Ausgabe des Revival. Von BenRiach gibt es mit Temporis eine 21-jährige Peated Ausgabe. Douglas Laing feiert weiter mit einem 40-jährigen Port Dundas (Grain) und von GlenDronach kommt mit Batch 7 der Cask Strength Edition etwas für Sherry-Liebhaber.

Weiterlesen

Tasting: Black Art 4 vs. 5 – Bruichladdich Battle

Black Art. Das ist die „hohe Kunst der Zauberer“. Es gibt einige Videos im Internet, die Jim McEwan in seiner „Hexenküche“ zeigen. Aber Jim ging letztes Jahr in den Bruichladdich-Ruhestand. Der aktuelle Black Art 5 von Bruichladdich wurde von Adam Hanett entwickelt. Der Vorgänger (4) war der letzte Black Art von Jim McEwan. Jim hat Adam das Rezept für den 5er hinterlassen. Mal sehen, was daraus geworden ist und welcher mir besser gefällt.

Weiterlesen

NdW 49|16: G&M, SMWS, Glen Grant, Signatory, Bruichladdich Black Art, As We Get It

Mit ein wenig Verzögerung kommt hier jetzt auch die Zusammenfassung der Kalenderwoche 49. Weihnachten steht vor der Tür und u.a. nutzt das auch Gordon & MacPhail und bringt eine exklusive Speyside Collection mit sechs exquisiten Abfüllungen auf den Markt. Auch die SMWS legt eine Sonderschicht ein, um noch Mal einen ganzen Schwung neuer Abfüllungen anzubieten. Glen Grant stellte den 12-jährigen bereits auf der InterWhisky vor und Signatory bringt einen „Very cloudy!“. Bruichladdich ist mit einem neuen Black Art 5.1 dabei. Und Ian MacLeod schickt ein neues Batch des As We Get It Islay ins Rennen um den besten Platz unterm Weihnachtsbaum.

Weiterlesen

12. BTC: XMAS – die glorreichen Sieben

Da diese Blind Tasting Challenge auf Weihnachten fällt, habe ich mir etwas Besonderes für meine Mitstreiter überlegt: Welcher ist Euer Weihnachtswhisky? Und welchen Whisky kann man zu Weihnachten schenken? Lasst Euch überraschen….

Weiterlesen

LaddieCrew: Octomore Masterclass Tasting in Itzehoe

Itzehoe ist nun nicht unbedingt der Nabel der Welt, aber gestern Abend hat es viele Octomore-Jünger magisch angezogen. Ewald Stromer, Brand Ambassador von Bruichladdich ist auf LaddieCrew Tour und war gestern bei Flickenschild Whisky & Cigar in Itzehoe. Meine erste Masterclass bei Ewald und dann noch der torfigste Whisky….

Weiterlesen