Kavalan

Die 2006 eröffnete KAVALAN Destillerie ist die einzige Brennerei Taiwans und liegt in der Region Yilan, etwa eine Autostunde südöstlich der Hauptstadt Taipeh. Sie gehört zum familiengeführten Unternehmen der King Car Group, deren Gründer und Präsident Tian-Tsai Lee ein leidenschaftlicher Whiskytrinker ist. Nach dem Wegfall des Staatsmonopols erfüllte er sich mit dem Bau der Brennerei einen Lebenstraum. Als Standort wurde Yilan gewählt, da die Region bekannt ist für ihre Quellen mit besonders weichem Wasser, welches KAVALAN seinen besonderen Charakter verleiht. Mit Dr. Jim Swan als Berater und einem Team um Masterblender Ian Chang ist es T.T. Lee gelungen, KAVALAN binnen kürzester Zeit zu einem weltweit etablierten Player zu entwickeln. Mit zahlreichen Auszeichnungen versehen erobern die KAVALAN Whiskys mittlerweile die internationale Whisky-Welt. Die derzeitige Kapazität der Brennerei liegt bei 9 Mio. Flaschen, Tendenz steigend. Jährlich besuchen über 1 Mio. Menschen die Destillerie, das sind mehr als alle schottischen Destillerien zusammen. Nicht nur die Whiskys aus dem Hause KAVALAN haben zahlreiche internationale Auszeichnungen wie beipielsweise Goldmedaillen der IWSC oder der San Francsico Wolrd Spirits Competition erhalten, auch die Destillerie selbst wurde von letzterer 2015 zur „Distillery of the Year“ gewählt.


Blind TastingBlind Tasting ChallengeTasting

Blind Tasting: 10 Blogger stellen sich der Sherry Challenge

Das dritte Blind Tasting fokussiert sich auf Sherry Whiskys. Viel Informationen habe ich auch dieses Mal nicht herausgerückt und so wird der eine oder andere wohl überrascht sein, was er im Glas hatte. Erkennen sie den Unterschied der verschiedenen Sherryarten? Und haben sie schottischen Single Malt im Glas? Mal sehen, wer dieses Mal richtig liegt.

Weiterlesen...
Tasting

Tasting: 2x Kavalan

Mit Kavalan hatte ich noch nicht viel Berührung. Kavalan ist eine Taiwanesische Destillerie. In Taiwan reift Whisky wegen der extremen klimatischen Verhältnissen deutlich schneller als in Schottland und auch der Angels Share ist um ein vielfaches höher. Aber wie schmecken die Whiskys? Ich habe zwei probiert: Kavalan Single Malt und Kavalan Concertmaster.

Weiterlesen...
NdW - Neuerscheinungen der Woche

NdW 38|16: Kilchoman, Kavalan, Dalmore, Johnnie Walker

Diese Woche war es ruhiger mit Neuerscheinungen. Einige wenige habe ich trotzdem mitbekommen. Kilchoman hat einen limitierten Cask Strength angekündigt. Kavalan schickt vier neue Solisten ins Rennen. Dalmore einen 35-jährigen. Und Johnnie Walker überrascht mit neuen Experimenten im Blended Whisky Segment.

Weiterlesen...
NdW - Neuerscheinungen der Woche

NdW 34|16: 3xTomatin, Kilkerran, 3xSpringbank, Timorous Beastie 40yo, Kavalan

Diese Woche hagelte es nur so von Neuerscheinungen. Viele davon sind auch schon verfügbar. Tomatin hat gleich drei neue angekündigt: einen 14yo Cabernet Sauvignon, einen 9yo Caribbean Rum und einen 21yo Oloroso Sherry. Auch Springbank hat vier Neue ins Rennen geschickt: Kilkerran 12yo, Springbank 12yo CS, 21yo und 18yo. Douglas Laing schickt ein richtiges „Highland Beast“ ins Rennen: Timorous Beastie 40yo! Und ein Kavalan Solist ist auch dabei.

Weiterlesen...
Pressemitteilung

Gewinner der Whisky Magazine Awards 2016 – Bester Single Malt

Die Ergebnisse der Whisky Magazine Awards wurden heute bekannt gegeben. Gestern Abend fand die feierliche Verleihung statt und nun gibt es auch wieder einen „Besten Single Malt“, der vom Whisky Magazine gekürt wurde. And the winner is…

Weiterlesen...
Pressemitteilung

Finest Spirits 2016 – Whisky & Wodka

Die nächste Finest Spirits steht ins Haus. 2016 ist das Motto: BACK TO PURE. Im Mittelpunkt steht das Thema Wodka. So wie mich letztes Jahr der Rum nicht weiter interessiert hat, wird mich auch dieses Jahr der Wodka nicht interessieren. Aber es gibt ja auch eine riesige Auswahl an Single Malt Whiskys. Deshalb auch dieses Jahr wieder: auf nach München!

Weiterlesen...
Pressemitteilung

Ergebnisse des C2C Spirits Cup – die Gewinner 2015

Dieses Jahr habe ich beim C2C Spirits Cup teilgenommen. Das ist eine Blindverkostung und Bewertung durch normale Konsumenten. Es gab 75 verschiedene Whisk(e)ys und 23 Rums zu verkosten. An der Spitze eine Überraschung und auf den Plätzen bekannte Standards.

Weiterlesen...