Feis Ile 2019 – Programme Online

Bald ist es wieder soweit. Das nächste Feis Ile steht vor der Tür. Wie jedes Jahr fangen Ende März die ersten Destillerien an, Ihr Programm für das „The Islay Festival of Music and Malt“ oder kurz Feis Online zu stellen und dann heißt es schnell sein. Dieses Jahr war wieder Diageo Erster…. Updates folgen!

Auch dieses Jahr werde ich leider wieder nicht beim Feis sein (der Satz steht hier leider schon wieder). Trotzdem werde ich auch dieses Jahr meine Zusammenfassung erstellen, dann hat man etwas über die Jahre zum Nachlesen, denn die „alten“ Programme verschwinden sonst aus dem Netz. Ich werde dafür diesen Artikel aktualisieren, sobald ich neue Programme oder Abfüllungen mitbekommen habe. Die meist aktuellste Seite ist die vom Festival selber, aber manche Destillerien nutzen andere Kanäle und dann kann es schon mal zu spät sein. Noch habe ich nur von Diageo verbindliche Informationen. Diesen Artikel werde ich regelmäßig aktualisieren. Sagt Bescheid, wenn Ihr Neuigkeiten habt!

Das Festival findet dieses Jahr vom 24.05.-01.06.2019 statt.

Distillery Open Day & Programme

Die Links werde ich sobald bekannt ergänzen. Letztes Update: 04.04.

Auch dabei sein werden:

  • Robin Laing
  • Dave Broom

Weitere Events gibt es z.B. hier:

Feis Ile Bottlings

Diese Auflistung mache ich nicht für Arbitrage-Jäger! Bitte kauft nur Whisky den Ihr selber trinken oder Freunden mitbringen wollt. Dieses „ich kaufe eine Flasche und stell sie am besten noch gleich vor Ort mit einem Bild auf eBay ein“ führt nur dazu, dass die Flaschen immer teurer werden. Und das gilt nicht nur für diese Sonderabfüllungen sondern für alle Whiskys!

Yoav ist ein befreundeter Blogger, der hier einen Artikel mit allen Flaschen pflegt und meist schneller (und spekulativer) ist als ich: Islay Feis Ile Festival 2019 Bottles.

Lagavulin

  • Lagavulin Feis Ile 2019, 19yo, 150.- GBP

Bruichladdich

  • Octomore, Event Horizon, 2007, 162.6 PPM, Distillery Exclusive, 2.000 Flaschen, RRP 175
  • Port Charlotte, Valinch

Mehr Details hier: Bruichladdich verkündet die Feis 2019 Abfüllung: Octomore Event Horizon

Caol Ila

  • Caol Ila Feis Ile 2019

Laphroaig

  • Laphroaig, Cairdeas 2019, Triple Wood Cask Strength, 59.9%

UPDATE: jetzt offiziell – Details auf der Laphroaig-Webseite

Die letzten beiden Ziffern der Alkoholstärke stehen traditionell bei dieser Abfüllung immer für das Jahr (das wäre bei 2019 also x1.9% und das x ist bisher immer eine 5 gewesen).

Online kann man den Cairdeas ab 28.05.19, 14:00 Uhr CST kaufen können.

Offizielle Tasting Notes

  • Nose: Polished leather and tobacco leaves with spicy lemon and clementine zest. Subtle notes of golden syrup and rich heather honey, with autumn leaves, hazelnuts, vanilla fudge and a touch of white pepper and nutmeg. Dried camomile flowers and a touch of passion fruits.
  • Palate: Sweet with rich toffee, with dates, maple syrup, praline and crème caramel. Grilled chestnuts with tarte Tatin, marzipan and strong black pepper. Cedar wood, a touch of furniture polish and beeswax.
  • Finish: Sweet, long with caramel and spicy buttery fudge.

Bowmore

Vermutlich wir es wie bereits „üblich“ drei Flaschen bei Bowmore geben. Achtung, diese werden zu unterschiedlichen Zeitpunkten verkauft und meist wird das „Bottle your own“ durch ein weiteres Fass ersetzt, wenn das Erste zu Ende ist.

  • Fèis Ìle release, 3.000 Flaschen, £85.00 (max. 2 per transaction)
    Our exclusive Fèis Ìle release this year is a marriage of some of our finest bourbon casks. This is a whisky simply not to be missed! A release of only 3.000 bottles in total. 1.500 of these bottles will be available to buy exclusively from the distillery visitor centre from Saturday 25th May, with the remaining 1.500 bottles being kept for release on Bowmore’s Open day, Wednesday 29th May.
  • Vintage Fèis Ìle Edition, 1995, 23yo, 325 Flaschen, £325 (Strictly 1 per person)
    This year’s Vintage Fèis Ìle Edition is a breath-taking 1995 23 Year Old sherry matured Bowmore. Only 325 bottles of this precious whisky will be available to buy, exclusively on Wednesday 29th May.
  • Bowmore, Bottle your own
    Wird man vor Ort sehen. Ggfs. mehrere (nacheinander)

Jura

  • JURA TASTIVAL 2019

Kilchoman

  • Kilchoman Feis Ile 2019

Von der Kilchoman Webseite: „Anthony is still finalising his cask selections for this year’s Feis Bottling, we can’t confirm anything yet but it’s looking likely to be a vatting of two 11 years old casks at cask strength.  The Feis Bottling will only be available from the distillery on Thursday May 30th limited to one bottle per person.  Exact details will be announced soon.

Bunnahabhain

UPDATE: Es werden drei Abfüllungen, die aber erst demnächst bekannt gegeben werden.

Ardbeg

  • Ardbeg Drum, 46%

Meine Notes zum Committee Release (Drum mit 52%) findet Ihr hier: Tasting: Ardbeg Drum CR – Karibischer Karneval

Douglas Laing

  • Big Peat, Feis Ile 2019 Edition, 48%, 3.300 Flaschen, ncf, nca
  • Aus der Pressemitteilung: „The innovative packaging for the commemorative bottling features the faces of 400 of Big Peat’s “pals” from all over the world, after fans of the brand were invited to submit their selfies via an online competition. The specialist spirit within is a unique batch of the cult Islay Whisky, carrying a marriage of Single Malts distilled at Ardbeg, Bowmore, Caol Ila and even the long-closed Port Ellen distillery, amongst others.

Eine weitere wird es vermutlich wieder auf Islay geben.

Scotch Malt Whisky Society (SMWS) / Islay House

Die SMWS wird sicher wieder einige Sonderabfüllung beim Feis präsentieren (vor dem Islay House?). Und auch eine Party gibt es bestimmt wieder am Freitag. Yoav hat bereits aus der TTB die potentiellen Abfüllungen gelistet. (s.o.)

Hier ein kleiner Ausblick von der Festival Webseite: „Islay House Open Day 1pm till late. BBQ on the lawn. Lawn Games. Scotch Malt Whisky Society Tastings. Live music

Auch vom Islay House gibt es bestimmt wieder eine eigene Sonderabfüllung:

  • Islay House

Hunter Laing

Auch Hunter Laing bringt sicher wieder ein paar interessante Flaschen für das Feis heraus, den man im Rahmen der neuen Ardnahoe Distillery von Jim McEwan hat auswählen lassen.

Weitere Infos

Und sonst so? Für Unterkünfte seid Ihr vermutlich zu spät. Ein Jahr im Voraus ist eine gute Faustregel. Es gibt eine Flugverbindung aus Glasgow (mit Flybe oder besser mit Anschlussflug z.B. British Airways) und zwei Fährverbindungen. Beide Möglichkeiten (Flug/Fähre) sind schnell ausgebucht und beide können ausfallen (bei schlechtem Wetter).

Für die von Euch, die dabei sind: VIEL SPASS!