NdW 12|19: Springbank, Glen Scotia, Belgian Owl, Rothaus, Wemyss

Die Whisky Neuerscheinungen der letzten beiden Wochen: Springbank bringt die 2019 Ausgabe des 21-jährigen auf den Markt, Glen Scotia einen 25-jährigen. Von Belgian Owl gibt es eine Sonderabfüllung aus einem Sherryfass von Glen Els. Und aus Deutschland gibt es die diesjährige Ausgabe des Black Forest, Rothaus. Und Wemyss bringt die Batch Strength Blended Malts im Batch #002.

Die Neuerscheinungen NdW 12|19 im Überblick

  • Springbank, 21yo, 46%, Rel. 2019, 372 Fl. Deutschland, ca. 240.- EUR
  • Glen Scotia, 25yo, 48.8%, ca. 310.- EUR
  • Belgian Owl, Sherry Cask Finish, 46%, 128 Flaschen
  • Black Forest, Rothaus Single Malt Whisky, Edition 11 , 43%
  • Wemyss Malts, Batch Strength Blended Malts, Batch #002
    • The Hive, 55.5%
    • The Spice King, 58%
    • Peat Chimney, 58%

Weitere Informationen und Tasting Notes

Springbank

45% Port Caks / 55% Rum Casks

Original Tasting Notes

  • Nose: A delightful fruitiness bursts through; watermelon, strawberry laces, brambles and blueberries followed by crushed vanilla pods and glazed cherries.
  • Palate: Chocolate covered oran- ges and Caramel shortcake! Deliciously full bodied, with tropi- cal fruit squash, gingerbread and dried mango.
  • Finish: A captivating Campbel- town Malt; sea salt, oily and fruity. Lemon sherbet, whipped cream, apple peel and salted pret- zels complete this beautiful dram!

Glen Scotia

Aus der Produktinformation: „Glen Scotia 25 Jahre lagerte in ex Bourbon Casks und wurde in der Folge für mindestens 12 Monate in 1st Fill Bourbon Casks nachgelagert. Dies bringt frische Noten und eine leichte Süße. Darüber hinaus treten die Holznoten in den Hintergrund. Frucht, Seeluft und leichte Rauchnoten. Ein außergewöhnlicher Single Malt, der den wahren Charakter Campbeltowns zu Tage fördert.

Belgian Owl

Aus der Pressemitteilung: „Belgian Owl und Sherry Cask – diese Kombination findet man nur sehr selten! In der Owl Destillerie hat man sich bewusst dafür entschieden, ausschließlich 1st Fill Bourbon Fässer für den Whisky zu verwenden. Wir wollten aber auch unbedingt einen Sherryfass gereiften Whisky aus der belgischen Destillerie probieren, und so kam die Idee auf, ein eigenes Fass nach Belgien zu schicken. Von Glen Els bekamen wir ein schönes Sherry Firkin in dem zuvor Whisky aus der Brennerei im Harz gelegen hatte – jetzt brauchten wir nur noch Geduld. Nach einem 6 monatigem Finish sind wir begeistert von dem Ergebnis.

Rothaus

Aus der Pressemitteilung: „In der Badischen Staatsbrauerei Rothaus im Hochschwarzwald wurde der Whisky aus speziellem Malz und dem besonders weichen Rothauser Brauwasser gemaischt und vergoren. Anschließend wurde er in der Destillerie Kammer-Kirsch in Karlsruhe in kleinen Kupferbrennblasen aromaerhaltend zweifach destilliert. Danach reifte der Whisky in Ex-Bourbon Fässern aus weißer Eiche bis zu seiner Vollendung. Auf seine Alkoholstärke wurde er mit Brauwasser aus Rothaus eingestellt und im März 2019 abgefüllt. Die diesjährige Abfüllung bringt an der Nase würzige und süße Vanillenoten hervor, die in Aromen von Honig und Wein übergehen. Am Gaumen entfaltet der Single Malt Whisky würzige Noten mit Anklängen von schwarzen Früchten und Rotwein.

Wemyss

The Hive – Offizielle Tasting Notes

  • COLOUR:Orange Blossom Honey
  • NOSE: Juicy orange segments stewed in honey and cinnamon with a helping of saffron custard. Hints of freshly baked brioche buns and ripe stone fruit dance in the periphery
  • PALATE: A burst of floral sweetnedd is followed by opulent orange oil and toasted oats. At high strength a syrupy and waxy quality coats the tongue like cut honeycomb
  • FINISH: Effervescent cinder toffee notes dance on the palate dispersing in a clean fresh finish

The Spice King –Offizielle Tasting Notes

  • COLOUR: Ginger Gold
  • NOSE: Aromatic spices are amplified by the untamed strength releasing cinnamon, nutmeg and anise with a touch of costal ozone. Heavier notes of sandalwood and rich pipe tobacco entwine with caramel sauce
  • PALATE: Sweet demerara sugar drizzles on carrot cake mix with zesty orange rind and intriguing costal noted providing a salted caramel like flavour. Gentle spices tickle on the palate intensifying to pink peppercorn
  • FINISH: Medium to long finish that jumps from caramel sauce to wood smoke and black pepper

The Peat Chimney –Offizielle Tasting Notes

  • COLOUR: Gold
  • NOSE: Brace yourself for ocean waves crashing against costal cliffs. Marinated scallops, seared by a pungent peat barbeque and seaweed snarled in tarry ropes
  • PALATE: Hot smoked meats, paprika and pickled ginger burst onto the palette. A mineralic flintiness weaves through fresh apple and lemon sherbet, balancing the saltier notes whilst intense carbolic smoke grows
  • FINISH: Unrelenting sweetened smoke lingers into a very long finish