Blind Tasting: 3 Single Malts – 7+1 Blogger

Habt Ihr schon mal einen Whisky „blind“ verkostet? Ich bin immer wieder davon fasziniert, wie sehr wir uns von Marketing und Verpackung sowie den Informationen auf der Flasche beeinflussen lassen. Zeit für einen Versuch mit mehreren Bloggern, die sich regelmäßig mit Whisky auseinandersetzen und Tasting Notes verfassen. Ich habe sieben Freiwillige gefunden, die für mich blind verkostet und der Veröffentlichung ihrer Notes zugestimmt haben. Und ich habe natürlich auch mit gemacht….

Weiterlesen

Tasting: Toki – Blended Japanese Whisky

Japanischen Whisky habe ich bereits öfters probiert und in der Regel gefallen mir japanische Single Malts auch. Auch japanische Blended Whiskys habe ich schon verkostet wie den Hibiki (z.B. den Harmony). Ein Problem bringen sie aber alle mit: sie sind verhältnismäßig teuer und häufig eher ausgewogen denn komplex. Nun hat Beam Suntory einen neuen im Preissegment unter 30.- EUR vorgestellt. Ich bin gespannt, ob der mich überzeugen kann.

Weiterlesen

NdW 25|18: Talisker, Bowmore, Compass Box, Macallan, Bladnoch

Zum Sommeranfang gibt es wieder ein paar Ankündigungen. Hunter Laing hat bereits Anfang Juni eine Single Cask Abfüllung eines 2011er Taliskers angekündigt. Bowmore beendet die Serie „Vintner’s Trilogy“ mit einem 27-jährigen aus dem Port Cask. Von Compass Box gibt es eine Neuauflage von Delilah. MacAllan gestaltet Sortiment neu und Bladnoch bringt einen 10-jährigen heraus.

Weiterlesen

Fake News: Whisky von Aldi gehört zu den besten der Welt

Der Aufmacher der Welt „15-Euro-Whisky von Aldi gehört zu den besten der Welt“ von  Daniel Wetzel und einigen anderen Zeitungen sorgt dafür, dass ich selbst von Nicht-Whisky-Trinkern darauf angesprochen werde. Die Nachricht über den 8-jährigen BLENDED Whisky Highland Black schlägt so hohe Wellen, dass der Chairman, der für diese Wertung zuständig war, sich selbst dazu geäußert hat….

Weiterlesen