Roadtrip: Cask Strength Editions Dinner – Aberlour Distillery

Die Aberlour Distillery wirkt still und verlassen, nur ein paar Lichter weisen uns den Weg zu den Fleming Rooms an einem sternklaren Abend. Eingeladen hat uns Ann Miller, International Brand Ambassador von Chivas Brothers und zugleich eine der Direktorinnen des Spirit of Speyside Whisky Festivals (SoSWF).

Willkommen bei Aberlour in den Flemming Rooms

Weitere Gäste des Abends sind James Campbell, Chairman und Pery Zakeri, Administratorin vom SoSWF. Neben Ann begleitet uns auch Caroline Mitchell, Visitor Centres Manager von Pernod Ricard.

Kaminzimmer, Flemming Rooms, Aberlour

Nach einer herzlichen Begrüßung und einer Vorstellungsrunde werden wir in ein Kaminzimmer geführt. Eine sehr wohlige und atmosphärische Stimmung für unseren Aperitif: Tormore Cask Strength Edition, 15 yo, mit 57.4 Prozent. Dieser Abend steht unter dem Titel Cask Strength, d.h. alle Whiskys kommen unverdünnt als sog. Faßstärke in die Flasche.

Bar in den Fleming Rooms, AberlourDie nebenan befindliche Bar in den Fleming Rooms wird auch für die Founders Tour Experience oder Casks from the Past Tastings genutzt. Hier stehen einige sehr interessante Flaschen wie z.B. eine Sammlung aus der Aberlour a’bunadh Reihe (verschiedene „Batches“). Mein erstes „Batch“ war die Nummer 6 aus 2005. Die Flasche wäre heute sicher wertvoll.

Dining in den Flemming Rooms, Aberlour

Weiter geht es in den Dining Room. Hier steht ein riesiger runder Holztisch mit ebenfalls riesigem Leuchter darüber. Beides sehr eindrucksvolle Unikate. Ann hat für uns Tischkärtchen vorgesehen und so findet jeder schnell seinen Platz und seinen Gesprächspartner für die nächste Zeit.

Die Cask Strength Whiskys und die Speisenfolge

Kürbis Veloute
Velouté of Baby Pumpkin and Chestnuts
  • Velouté of Baby Pumpkin and Chestnuts / Aberlour Bourbon Cask 15yo ABV 54.5%
    Neben der Suppe in dem Kürbis wird noch ein wenig Suppe gemischt mit dem Aberlour Bourbon Cask in einem Glas serviert. So haben wir die Möglichkeit die beiden Teile einzeln wie auch gemischt zu probieren.
Entenbrust, Aberlour
Breast of Teal Duck with a Grape Mustard and Banyuls Vinegar Sauce with a Confit of Black Radishes
  • Breast of Teal Duck with a Grape Mustard and Banyuls Vinegar Sauce with a Confit of Black Radishes / The Glenlivet Cask Strength Edition, 17 yo, ABV 55.7%
Rehfilet, Aberlour
Fillet of Auchindoun Estate Venison with Elder Berries, Parsnip Purée and Carrot and Potato Rösti
  • Fillet of Auchindoun Estate Venison with Elder Berries, Parsnip Purée and Carrot and Potato Rösti / Aberlour a’bunadh, Batch 49 ABV 60.7%
Äpfel-Tarte
Tarte Fine of Russet Apples with a Quince Sorbet and Toffee Sauce
  • Tarte Fine of Russet Apples with a Quince Sorbet and Toffee Sauce / Longmorn Cask Strength Edition, 18yo, ABV 53.1%

Nach der Tarte bekommen wir noch Kaffee mit handgemachter Schokolade gereicht. Ein Genuss, der uns noch ein paar weitere Kalorien beschert. Dazu einen Strathisla Cask Strength Edition, 19yo mit 57.8 Prozent.

Koch, Eric, Aberlour
Unser Koch Eric bekommt den wohlverdienten Applaus

Gekocht (und teilweise selbst gejagt) hat diese Speisenfolge Eric Obry. Dafür hat er sich sowohl Applaus, als auch einen Dram verdient.

Die offiziellen Tasting Notes (auf englisch) zu den Whiskys

  • Tormore Cask Strength Edition 15 yo ABV 57.4%
    This ‘Cask Strength Edition’ of Tormore is a superlative Single Malt from the heart of Speyside. This Tormore has rich, sweet citrus notes of clementine oranges; soft with zesty fruitiness of orange peel and lemon sherbet that finishes with a smooth creamy vanilla sweetness.
  • Aberlour Bourbon Cask 15yo ABV 54.5%
    Matured in a bourbon cask, this single malt is crisp and light, floral then soft on the nose with hints of pear and vanilla. Honey sweetness with gentle spices on the palate. Satisfying balanced finish with crème brulée followed by gentle oak.
  • The Glenlivet Cask Strength Edition 17 yo ABV 55.7%
    This Cask Strength Edition has rich fruity flavours of ripe melon and peaches in syrup. A soft honey sweetness is balanced with smooth floral notates that cascade into a long effervescent finish.
  • Aberlour a’bunadh Batch 49 ABV 60.7%
    Deep, rich amber as this single malt from Aberlour is matured 100% in first fill sherry butts. It has an intoxicating aroma of mixed spices, praline and spiced orange, harmonising with rich, deep notes of Oloroso sherry. Orange, black cherries, dried fruit and ginger, spiked with dark bitter chocolate and enriched with sherry and oak. Full-bodied and creamy, robust and intense, it has bitter-sweet notes of exotic spices, dark chocolate and oak.
  • Longmorn Cask Strength Edition 18yo ABV 53.1%
    Rich floral flavours combine with the fruitiness of pear drops & barley sugar, and sweetness of milk chocolate & candy floss. It is incredibly smooth with a long, sweet finish.
  • Strathisla Cask Strength Edition 19yo ABV 57.8%
    Deep, rich fruit flavours of ripe plums, soft creamy fudge sweetness and liquorice notes are enhanced with a sweet ginger spiciness and dry nuttiness. It is a majestic dram with a warm, long lingering finish.

Ich komme gerne wieder!

Dieses Dinner ist eine fantastische Möglichkeit, einige sehr interessante Whiskys in einer sehr gemütlichen Atmosphäre mit ausgezeichnetem Essen zu genießen. Alle diese Whiskys werden normalerweise nur in den Destillerien von Chivas Brothers / Pernod Ricard verkauft. Wer die Chance hat hier in den Flemming Rooms ein Dinner oder ein Tasting zu besuchen, sollte sich dies nicht entgehen lassen. Wir waren alle von dem Essen und der gelungenen Kombination mit den Whiskys begeistert. Dieses Cask Strength Edition Dinner wird auch nächstes Jahr wieder während des Spirit of Speyside Whisky Festivals angeboten. Ich glaube, in diesem Fall werde ich zum Wiederholungstäter. Vielen Dank an Ann, die Aberlour Disitllery und das Spirit of Speyside Whisky Festival!


Infos