Neuerscheinungen der Woche 12 2017

NdW 12|17: Ballechin, Edradour, Tamdhu, Glenfiddich, Edinburgh, Spirit&Cask

Diese Woche gibt es allerhand neue Ankündigungen und auch ein besonders teures Exemplar ist dabei. In der SFTC („Straight from the Cask“) Reihe von Edradour gibt es drei neue Ballechin und zwei neue Edradour.  Ein teurer Glenfiddich von 1978. Zwei neue von Edinburgh Whisky und fünf neue von Spirit & Cask. Und der „Hammer“: ein 50-jähriger Tamdhu zum 120-jährigen Jubiläum.

  • Edradour SFTC Serie, alle SC, CS, ncf, nca, 0.5 Liter
    • Ballechin, SFTC, 11yo, 2005/2017 Bordeaux Cask #387, 57.1%, 401 Flaschen
    • Ballechin, SFTC, 12yo, 2004/2017 Port Cask #217, 54.5%, 418 Flaschen
    • Ballechin, SFTC, 13yo, 2004/2017 Burgundy Cask #14, 52.9%, 399 Flaschen
    • Edradour, SFTC, 10yo, 2006/2017, Madeira Cask #225, 58.7%, 470 Flaschen
    • Edradour, SFTC, 13yo, 2003/2017, Chardonnay Cask #264, 52%, 392 Flaschen
  • Glenfiddich, 1978, 38yo, Rare Collection, Cask #28117, 56.3%, 159 Fl., UVP 3.650.- EUR
  • Edinburgh Whisky, Ardmore, 15yo, 46%
  • Edinburgh Whisky, Ben Nevis, 20yo, 46%
  • Spirit & Cask, Craigellachie, 2008, Sherry Finish, 46%
  • Spirit & Cask, Croftengea, 2007, Heavily Peated, 58.5%
  • Spirit & Cask, Glen Garioch, 2011, Sherry Finish, 46%
  • Spirit & Cask, Glenlossie, 1997, 55.5%
  • Spirit & Cask, Secret Speyside, 2011, Brandy Finish, 50.0%
  • Tamdhu, 50yo, 1963, Sherry Butt #4678, CS, 55.6%, 100 Decanter, 16.000.- GBP

ncf = no chill-filtration (keine Kältefiltration), nca = no color added (ohne Zusatz von Zuckerkulör), CS = Cask Strength (Fassstärke), SC = Single Cask (Einzelfass)

Weitere Infos & Tasting Notes

Edradour SFTC

Alles nur 0,5 Liter Flaschen. Alles Single Casks (Einzelfassabfüllung) in Cask Strength (Fassstärke).

  • Ballechin SFTC 11 y.o. 2005/2017 Bordeaux Cask – 500ml, Cask No. 387
    | Distilled 07/12/2005 | Bottled 09/02/2017 | 401 Bottles
  • Ballechin SFTC 12 y.o. 2004/2017 Port Cask – 500ml, Cask No. 217
    | Distilled 26/04/2004 | Bottled 07/02/2017 | 418 Bottles
  • Ballechin SFTC 13 y.o. 2004/2017 Burgundy Cask – 500ml, Cask No. 14
    | Distilled 21/01/2004 | Bottled 07/02/2017 | 399 Bottles
  • Edradour SFTC 10 y.o. 2006/2017 Madeira Cask – 500ml, Cask No. 225
    | Distilled 16/05/2006 | Bottled 07/02/2017 | 470 Bottles
  • Edradour SFTC 13 y.o. 2003/2017 Chardonnay Cask – 500ml Cask No. 264
    | Distilled 23/06/2003 | Bottled 07/02/2017 | 392 Bottles

Glenfiddich

Nur 159 Flaschen sind europaweit verfügbar, davon 25 für Deutschland. American Hogshead-Fass.

Aus der Pressemitteilung: „Die Aromen des Whiskys aus Fass 28117 sind weich und mild mit der Süße von reifen Birnen, reich an Vanille- und Eichennoten und dabei gespickt von Gewürzen, die in einen süßen und langanhaltenden Abgang münden.

Offizielle Tasting Notes:

  • Farbe: Golden
  • Duft: Fruchtige Hauptnote mit zarter Vanille, Eiche und der Süße von Toffee. Mit einem Tropfen Wasser vermischt entfalten sich Frühlingsblüten, Zitrusnoten und der Hauch von frischen Früchten.
  • Geschmacksprofil: Sanft und reif mit einer seidig weichen Struktur. Voller Glenfiddich-typischer Aromen nach reifer Birne und untermalt von feiner Würze von Zimt und Muskat sowie Vanille und Eichennoten.
  • Nachklang: Wunderbar süß und langanhaltend

Edinburgh Whisky

Die beiden neuen sind ab Montag erhältlich. Leider keine weiteren Informationen und keine Bilder.

Spirit & Cask

Die fünf neuen sind ab Montag erhältlich. Leider keine weiteren Informationen und keine Bilder. Wer Croftengea nicht kennt: Loch Lomond stellt den her.

Tamdhu

Der 50-jährige Tamdhu ist das preisliche Highlight dieser Woche. Und wenn man genau hinschaut, kann einem noch etwas auffallen. Destilliert: 2ND NOVEMBER 1963, Abgefüllt: MARCH 2017. Da könnte jemand (rein rechnerisch) auf 53 Jahre kommen. Ich vermute mal, dass der über drei Jahre außerhalb eines Eichenfasses gelagert hat, damit er pünktlich zum 120-jährigen Jubiläum auf den Markt kommen kann.

Falls Ihr genügend in der Portokasse habt: Tamdhu 50.

Offizielle Tasting Notes

  • Colour: deep hues of rich mahogany, the result of half a century in exceptional casks.
  • Nose: forest fruits,elegant oak & orange depths on the nose – with underlying rosehip, dark chocolate & marzipan
  • Palate: cloves, liquorice, espresso & baked apples, the uniquely complex palate also reveals banana, black pepper & roasted almonds
  • Finish: ginger, cocoa, walnuts & maple syrup, linger long through the finish

Sandy McIntyre holt ihn direkt aus dem Fass und teilt uns seine Tasting Notes mit:

In dem Warehouse war ich auch schon mit Sandy: Tamdhu – „Afternoon tea and tours“.

Facebooktwitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.