NdW 43|17: Yamazaki, Laphroaig, Balvenie, Bunnahabhain, Arran, Highland Park, Longrow, Dalmore, Ardbeg

Beam Suntory hat letzte Woche in Hamburg den 18-jährigen Mizunara 2017 vorgestellt. Und auch der 27-jährige Laphroaig ist von Beam Suntory. Balvenie bringt das dritte Chapter des DCS Compendiums. Bunnahabhain meint, dass es modern ist einen NAS auf den Markt zu bringen. Arran hat den dritten White Stag angekündigt. Auch der Longrow ist nur für Mitglieder. Der 50-jährige Dalmore ist bereits ausverkauft und demnächst kommt der 23-jährige Ardbeg.

  • Yamazaki, 18yo, Mizunara 2017 Ed., 48%, 5.000 Flaschen, ca. 900 – 2.300.- EUR
  • Laphroaig, 27yo, Double Matured, 41.7%, CS, ca. 500.- EUR
  • Balvenie, DCS Compendium, Chapter Three „Secrets of the Stock Model“, 50 Exemplare
    • THE BALVENIE 1961, 55 Year Old – Cask 4193, 41.7%
    • THE BALVENIE 1973, 43 Year Old – Cask 8556, 46.6%
    • THE BALVENIE 1981, 35 Year Old – Cask 7824, 43.8%
    • THE BALVENIE 1993, 23 Year Old – Cask 11621, 51.9%
    • THE BALVENIE 2004, 13 Year Old – Cask 741, 58.2%
  • Bunnahabhain, Stiúireadair, NAS, ncf, 46.3%, 35.- EUR
  • Arran, White Stag Third Release, 21yo, 52.5%, 695 Flaschen, 175.- GBP
  • Highland Park, FULL VOLUME, 47.2%, 80.- GBP
  • Longrow, 9yo, Sauternes, Society Bottling, 56.3%, CS, ncf, nca, 1134 Flaschen, 45.- GBP
  • Dalmore, 50yo, 50 Flaschen, 40%, ausverkauft
  • Ardbeg, Twenty Something, 23yo, 46,3%, 480.- EUR

ncf = no chill-filtration (keine Kältefiltration), nca = no color added (ohne Zusatz von Zuckerkulör), CS = Cask Strength (Fassstärke)

Weitere Informationen und Tasting Notes

Yamazaki

Offizielle Tasting Notes

  • Farbe: Bernsteinfarben
  • Aroma: Vollmundig und elegant mit Noten von kostbarem Aloeholz und würzigem Zimt
  • Geschmack: Leicht süßlich, Trockenfrüchte, Kokosnuss und Orangenmarmelade, seidige Textur
  • Nachklang: Langanhaltende charakteristische Würze mit Anklängen von japanischem Weihrauch, Aloeholz, Zimt und Säure

Laphroaig

Offizielle Tasting Notes

Das Aroma des 27-jährigen Whiskys erinnert an einen reifen, tropischen Obstkuchen, garniert mit fein gehackten, gerösteten Macadamia-Nüssen und Vanillecreme. Im Geschmack zeichnet er sich durch ein rauchiges Aroma aus, das abgemildert wird durch einen Hauch von Limette und Nektarine, die den Noten von Meersalz und mildem Chili weichen. Im Nachklang schmeckt er nach antikem Leder und grünem Tabakblatt.

Balvenie

THE BALVENIE 1961, 55 Year Old – Cask 4193, 41.7%
Europäische Eiche, Oloroso Sherry Fass, abgefüllt am 14. Juni 1961

Offizielle Tasting Notes

  • Duft: süß, mit Honig, mit einer intensiven Note nach Rosenblüten, Lavendel und einer feinen Würze
  • Geschmack: reichhaltig mit einem Hauch braunem Zucker, Toffee und Butter- bonbon mit anhaltend würzigen Zimtnoten
  • Nachklang: blumig, mit cremiger Vanille und Gewürze

THE BALVENIE 1973, 43 Year Old – Cask 8556, 46.6%
Europäische Eiche, Oloroso Sherry Fass, abgefüllt am 7. Juni 1973

Offizielle Tasting Notes

  • Duft: reichhaltige Aromen von Eiche und getrockneten Früchten, Marmelade und würzigem Ingwer
  • Geschmack: saftige Würze gefolgt von Vanillenoten, dunkler Schokolade, Nüssen und einer erdigen Süße von Lakritz
  • Nachklang: köstliche Balance von getrockneten Früchten und Gewürzen

THE BALVENIE 1981, 35 Year Old – Cask 7824, 43.8%
Refill amerikanische Eiche, abgefüllt am 29. Oktober 1981

Offizielle Tasting Notes

  • Duft: malzig, mit Vanille-Toffee und Heidehonig sowie Zitrusnoten
  • Geschmack: süß wie Ahornsirup, glasierte Ananas und Zitrusfrüchte mit Vanille und Zimt
  • Nachklang: malzig und süß mit Schichten von Gewürzen

THE BALVENIE 1993, 23 Year Old – Cask 11621, 51.9%
Refill amerikanische Eiche, abgefüllt am 6. Dezember 1993

Offizielle Tasting Notes

  • Duft: duftend, fruchtig und blumig
  • Geschmack: süß wie Sirup, Toffee und Honig, ausbalanciert mit weichen Eichen-Vanillenoten
  • Nachklang: zart, süß und fruchtig

THE BALVENIE 2004, 13 Year Old – Cask 741, 58.2%
Europäische Eiche, Oloroso Sherry Fass, abgefüllt am 19. Januar 2004

Offizielle Tasting Notes

  • Duft: reichhaltig mit Orangenschale ausbalanciert mit Eichen-Tanninen
  • Geschmack: seidiges Mundgefühl mit dem Charakter von dunklen Früchten und Sherry, feinsinnig und würzig
  • Nachklang: luxuriös, mit Honig, feinen Gewürzen und Eiche

Bunnahabhain

Aus der Pressemitteilung: „Um Stiúireadair (gesprochen stew-rahdur = Steuermann) zu kreieren wählte Kirstie McCallum, die Blenderin, First- und Second-Fill Sherry Fässer unterschiedlichen Alters und aus unterschiedlichen Lagerhäusern aus, um schließlich einen Dram zu erhalten, der die wahre Küsten-Natur der Bunnahabhain Single Malts in sich trägt.

Offizielle Tasting Notes

  • Farbe: Bernsteingold
  • Nase: Getrocknete Früchte und cremiges Karamell mit Spuren von Salz, Vanille, Nüssen und ein bisschen Würze.
  • Geschmack: Ein sahniges Mundgefühl mit getrockneten Früchten, Seesalz, cremigem Karamell. Spuren von Nüssen und sanfter Würze.
  • Finish: Lang und verweilend mit Spuren von getrockneten Früchten

Arran

Der White Stag ist nur für Community Member Online erhältlich.

Cask types:  a marriage of two Sherry Hogsheads from 1996, Available: 6th November at 11am

Offizielle Tasting Notes

  • Nose: Pronounced, expressive and balanced. Delicate spices are evident, with notes of vanilla and honey adding a layer of intensity. The sweet oak is balanced by a salty tang and coastal note at the back. Elegant and intriguing.
  • Palate: Ripe fruits and flowery sweetness prevail in the initial mouthfeel. It develops in intensity with richer notes of dark chocolate, marzipan and Christmas cake. The influence of the oak gives further depth with tobacco and a hint of coffee. A true delight for the senses.
  • Finish: Whilst long-lasting and satisfying, this whisky reveals its gentler and sweeter side once again in the finish. Enduring depth with a touch of spice makes this dram evocative of a Christmas evening on the island, the warmth of the dram washed by the coastal notes of the sea. A real journey which requires as much thinking as it does drinking.

Highland Park

Aus der Pressemitteilung: „FULL VOLUME was created using 100% ex-bourbon casks rather than our traditional sherry-seasoned ones. Distilled in 1999 and bottled in 2017, the whisky delivers flavours of creamy vanilla and sweet citrus fruits from the bourbon casks, balanced by Highland Park’s characteristic aromatic smokiness.

FLAVOURS

Vanilla | Coconut | Mango | Pineapple | Cedar Wood | Lemon peel | Vanilla pods | Light smoke

Longrow

Cask type: Fresh Sauternes Hogsheads, Distilled: November 2007, Bottled: October 2017

Offizielle Tasting Notes

  • Nose :  Light smokiness, fresh plums, honeycomb, chocolate peppermints, walnuts, almonds, sticky toffee pudding, chocolate crepes, sugarcane, dark chocolate.
  • Palate : Cocoa powder, spice, pepper, dates and prunes. Raspberry coulis, caramel, ripe bananas, cherries and a mineral note. Slightly dry with a sticky mouthfeel.
  • Finish : Cherries, dry smoke, soot, raisins, burnt embers, baked apples, poached pears, biscuit base, shortbread, caramel shortcake, ginger and crushed black pepper.

Dalmore

Aus der Pressemitteilung: „Alle fünfzig Flaschen des 50 Jahre alten Single Malt Whiskys mit abschließendem Finish in Champagnerfässern von Domaine Henri Giraud, die eigens in Auftrag gegeben wurden, sind jetzt verkauft. Richard Paterson sieht die Reise und den Erfolg als große Ehre. The Dalmore 50 verlieh jeder dieser Veranstaltungen den passenden Rahmen, um das Jubiläum zu feiern und unser Potenzial für Innovationen sowohl bei der Reifung als auch beim Kuratieren von Fässern aufzuzeigen.“

Ardbeg

Ardbeg Twenty Something ist ab dem 2. November 2017 exklusiv und äußerst limitiert für Ardbeg Committee Mitglieder erhältlich.

Offizielle Tasting Notes

  • Die Farbe: Altbronze.
  • Der Geruch – süßer Holzrauch vermischt sich mit Vanillecreme, Sherrynoten, Aromen von brennenden Tannenzapfen und Schokolade.
  • Am Gaumen setzt sich die reichhaltige Schokolade mit Vanilleschoten, getrocknete Früchte und etwas Fenchel fort.
  • Der Nachhall ist lang und endet mit einem Hauch von Schärfe.