NdW 25|18: Talisker, Bowmore, Compass Box, Macallan, Bladnoch

Zum Sommeranfang gibt es wieder ein paar Ankündigungen. Hunter Laing hat bereits Anfang Juni eine Single Cask Abfüllung eines 2011er Taliskers angekündigt. Bowmore beendet die Serie „Vintner’s Trilogy“ mit einem 27-jährigen aus dem Port Cask. Von Compass Box gibt es eine Neuauflage von Delilah. MacAllan gestaltet Sortiment neu und Bladnoch bringt einen 10-jährigen heraus.

  • Hunter Laing, OMC, Talisker, 2011, 57%, ncf, nca, SC, CS, 583 Flaschen, ca. 100.- EUR
  • Bowmore, Vintner’s Trilogy, 27yo, Port Cask, CS, 48.3%
  • Compass Box, Delilah’s XXV, Blended Scotch Whisky, ncf, nca, 46%, 8.520 Flaschen, 100.- GBP
  • Macallan – Vereinheitlichung Flaschendesign und Sortimentsumgestaltung
  • Bladnoch, 10yo, ncf, nca, 46.7%, ca. 60-65.- EUR

OMC = Old Malt Cask (Serie von Hunter Laing), ncf = no chill-filtration (keine Kältefiltration), nca = no color added (ohne Zusatz von Zuckerkulör), CS = Cask Strength (Fassstärke), SC = Single Cask (Einzelfass)

Weitere Informationen & Tasting Notes

Talisker

Oloroso Sherry Cask Finish – Bottled April 2018

  • Nose: See air, Iodine and salted caramel
  • Palate: Toffee, sweet apples and a hint of smoke
  • Finish: Long, with lingering smoke

Bowmore

Der 27-jährige Port Cask ist die dritte und letzte Ausgabe in der Vintner’s Trilogy. Erhältlich ab Juli. Die beiden anderen sind ein 18yo Double Matured Manzanilla und ein 26yo Wine Matured, die im vergangenen Jahr gelauncht wurden.

Aus der Pressemitteilung: „Die ersten 13 Jahre lagert er in Ex-Bourbon-Fässern, die nächsten 14 Jahre in Portwein-Pipes. So entwickelt er eine dunkle Mahagoni-Farbe und einen komplexen Charakter. Der Single Malt verströmt Noten von Toffee, Kräutern und Heidekraut mit einem Hauch von Rosmarin, die sich in der Nase entfalten. Außerdem finden sich Nuancen von Portwein, Himbeercoulis und roten Beeren wieder. Auf der Zunge entwickelt er einen süß-salzigen und gleichzeitig rauchigen Geschmack, gemischt mit Aromen von Sultaninen, gesalzenem Karamell und süßen, ledrigen Noten. Auch Anklänge von Pfeffer, Gewürzen und Veilchen sind zu entdecken. Im Nachklang entfaltet der 27 Year Old Port Cask Noten von Erde, gesalzenen Datteln, getrockneten Kräutern, süßem Tabak, gedörrten Preiselbeeren und einen Hauch von weißem Pfeffer.

Delilah

Das schöne bei Compass Box ist, dass die genaue Zusammensetzung offen gelegt wird. Hier findet Ihr das Datenblatt mit Beschreibung und Zusammensetzung. Der größte Anteil stammt von Teaninich.

Aromenbeschreibung daraus: „An effusive aroma of dried fruits, baking spices and light Sherry wine character. On the palate it’s soft and rich, with a complex sweetness in the form of vanilla and spice, and a finish of fresh green fruits and cream.

Macallan

Bei Macallan wurde bereits im April das neue Flaschendesign vorgestellt. Rechtzeitig mit der Eröffnung der neuen Destillery wird nun auch das Sortiment ein wenig umgestaltet. Die Änderungen werden demnächst im Handel sichtbar werden. Deshalb hier ein kleiner Überblick aus der Pressemitteilung. Eines noch vorab: Amber und Sienna werden nicht mehr produziert.

Aus der Pressemitteilung: „Die schottische Destillerie The Macallan hat im April das neue Design ihrer Single-Malt-Serie vorgestellt, deren Roll-out in Deutschland Mitte Juni startet. Darüber hinaus wurde das Portfolio optimiert und nach Fasstypen eingeteilt, um den Konsumenten die Navigation zu erleichtern und einen Whisky für jeden Anlass zu bieten. So wird die Fine-Oak-Serie in Triple Cask Matured umbenannt. Das Herzstück des Portfolios bildet die Trilogie mit Sherry Oak 12, Double Cask 12 und Triple Cask Matured 12. …. Inspiriert vom Design des The Macallan Rare Cask und des Rare Cask Black, präsentieren sich alle Flaschen jetzt mit einer markanten, v-förmig in das Glas eingearbeiteten Einkerbung am Übergang zum Flaschenhals. Auch die Umverpackung wurde für ein stimmiges Gesamtbild überarbeitet. Vor allem verfügen die Flaschen nun über einen optimierten Wiederbefüllungs- und Fälschungsschutz, der den Kunden beim Kauf Sicherheit für authentischen Geschmack bietet. ……. Um das Portfolio global zu vereinheitlichen, wird die Reihe The Macallan 1824 eingestellt. The Macallan Gold wird in der Double-Cask-Serie als Double Cask Gold geführt und The Macallan Amber und Sienna werden nicht mehr produziert. Double Cask 12 Jahre ist seit seiner Einführung im Jahr 2016 ein weltweiter Erfolg für die Marke und wird nun einen höheren Stellenwert bekommen. Für die Zukunft ist geplant, stärkere und ältere Abfüllungen auf den Markt zu bringen.“

Bladnoch

Offizielle Tasting Notes

  • Farbe: Heller Bernstein
  • Nase: Süße grasige Noten mit delikaten floralen Aromen. Würzig mit Vanille und Anklängen von Zitrus und Orange.
  • Geschmack: Würzige und süße Holznoten, Zitrus und grüne Aromen werden untermalt von einem Hauch Kokosnuss, Ingwer, Vanille und Stachelbeere.
  • Nachklang: Cremig und süß, spritzige Zitrusnoten. Malzig und erfrischend.

Bladnoch wurde letztes Jahr renoviert und hat 200-jähriges Jubiläum gefeiert. 2015 übernommen von David Prior gibt es in der Zwischenzeit wieder eine Produktpalette.

Aus der Pressemitteilung: „Die Bladnoch Range umfasst außerdem Bladnoch Samsara, ein bereits prämierter Single Malt, für dessen Komposition unter anderem seltene kalifornische Rotweinfässer verwendet werden; Bladnoch Adela, ein Single Malt, der 15 Jahre durchgehend in Oloroso Sherry Fässern reift sowie Bladnoch Talia – besonders limitierte Auflagen, die mit einem Alter von mindestes 25 Jahren abgefüllt werden.

Die neuen Abfüllungen aus der renovierten Destillerie werden wir aber erst in einigen Jahren probieren können.