Neuerscheinungen 12|2014 – Frohe Weihnachten!

Kurz vor Weihnachten sind noch einige neuen Abfüllungen auf dem deutschen Markt erschienen. Hier findet Ihr ein paar davon. Darunter sind neue Abfüllungen aus der Spirit & Cask Range (von Whiskymax), Glen Scotia, Gordon & MacPhail (Macallan, Highland Park, Caol Ila, Port Ellen) und Glenfarclas (Family Casks). Alle Neuerscheinungen 12|2014…

Ich wünsche allen meinen Lesern eine besinnliche Adventszeit und frohe Festtage!

Die Informationen und Tasting Notes stammen von den Importeuren Whiskymax und der Hanseatischen Weinhandelsgesellschaft bzw. von den Destillerien und Herstellern. Ausnahmsweise habe ich die verschiedenen Abfüllungen in einem Artikel gebündelt.

(Whiskymax )

Spirit & Cask Range Single Malt

  • Craigellachie Hogshead 2008, ´08/14, 46,0%
    Geruch: wachsig, frisch, sauber und klar
    Geschmack: mundfüllend und trotz seines Alters erstaunlich komplex, zarte Marzipannote
    Abgang: sehr weich und angenehm
  • Glen Garioch Hogshead 1993, 93/14, 52,5%, ca. 110.- EUR
    Geruch: warm, voll und fruchtig, durch die Fassstärke überwältigend weihnachtlich, nach Rosinen und Gewürzen. Fast wie ein alter Brandy.
    Geschmack: getrocknete Früchte und Gewürze, Christmas Pudding
    Abgang: lang, wärmend und würzig
  • Glen Grant Barrel 1992, 92/14, 46,0%, ca. 105.- EUR
    Geruch: belebend
    Geschmack: leicht prickelnd, sahniges Karamell und süße Mandeln
    Abgang: elegant und fein
  • Glen Spey Port Pipe 1991, 91/14, 46,0%, ca. 105.- EUR
    Geruch: Dunkle Früchte, Weinbrandbohnen, leicht Eiche
    Geschmack: Zartbitterschokolade, wieder dunkle Früchte,
    Abgang: Im Nachklang Mon Cheri
  • Macduff Hogshead 2008, ´08/14, 46,0%, (keinen Online gefunden)
    Geruch: warmer, weicher Duft mit Karamellnoten
    Geschmack: eine schöne Süße aber auch jung und ungezähmt, nach Äpfeln und Getreide.
    Abgang: mittellang und wärmend

Alle Whiskys aus der Spirit & Cask Range Single Malts sind immer unchill-filtered und nie gefärbt. Die meisten werden mit 46 Prozent abgefüllt. Da bleibt genügend „Spielraum“ für Wasser.

Spirit & Cask Range Blended Malt – Buain Mhoine

  • Buain Mhoine Peated, 40%
    Geruch: Weicher Torfrauch. Menthol. Vanille und Gewürze.
    Geschmack: Süßer Torf mit medizinischer Schärfe. Teer, Gewürze.
    Finish: Sanft und geschmeidig. Wärmend mit Rauch.
  • Buain Mhoine Strong, 56%
    Geruch : Leichter Torfrauch. Zitrusnoten. Ein Hauch von Gewürzen.
    Geschmack: Warmer, süßer Torf und noch mehr Gewürze. Erfüllt den ganzen Mund. Vanille und leichter Rauch. Ein Hauch von Frucht.
    Finish: Glut. Sanft und wärmend.
Buain Mhoine Peated
Buain Mhoine Peated, (c) WhiskyMax
Buain Mhoine Strong
Buain Mhoine Strong, (c) WhiskyMax

Auszug aus der Pressemitteilung: „Es handelt sich hierbei um einen geblendeten Malt, der sowohl in Trink- als auch in Fassstärke angeboten wird. Der Buain Mhoine vereint das Beste der getorften Whiskys der Highlands, mit denen der Inseln Schottlands. Dies verleiht dem Malt nicht nur komplexe, sondern auch vielseitige Raucharomen, die seinesgleichen suchen. Buain Mhoine is die gälische Bezeichnung für das Schneiden von Torf. Buain Mhoine ist Torf in seiner besten Gestalt.“

(Bremer Spirituosen Contor GmbH)

Glen Scotia

Glen Scotia ‚Picture House‚, 50%, LEGENDS OF SCOTIA, 1st. Release

Glen Scotia Picture House
Glen Scotia Picture House, (c) Glen Scotia

Heavily Peated, abgefüllt wurden weltweit/Deutschland 6.000/180 Flaschen und die Lagerung erfolgte in Bourbon Casks. Auf die Kältefiltrierung und das Hinzufügen von Farbstoff wurde wie gewohnt verzichtet.

Original Tasting Notes

  • Colour: lemon tea
  • Body: medium
  • Nose: barley, orange, fruit cake, and peat smoke
  • Palate: smokey burnt toast, with a beguiling layer of citrus, grapefruit and ginger
  • Finish: burnt toast, bitter sweet orange marmalade, pear, honey and a hint of liquorice.

Gordon & MacPhail

Speymalt, Macallan Distillery, 1994, 43%

Colour: Dark Gold.

WITHOUT WATER:
Nose: Tropical fruits and red berries initially, complemented by subtle beeswax and aniseed notes. A lingering hint of tobacco develops.
Palate: Cracked black pepper with ripe banana, pear and red apple. These combine with charred oak and coffee flavours.

WITH WATER:
Nose: Fresh fruit salad with pomegranate and vanilla aromas. Hints of cardamom and nutmeg develop.
Palate: Kiwi and watermelon flavours initially. Sweet honey and cocoa elements develop with lingering peppermint edge.

Body: Medium.
Finish: Medium in length.
Cask Type(s): 1st Fill and Refill Sherry casks.
Whisky Style: After dinner dram.

The Macphail’s Collection, Highland Park Distillery, 8 Years Old, 43%

Colour: Dark Straw.

WITHOUT WATER:
Nose
: Initially sweet and fruity with hints of peach and mango. Traces of toasted malt and vanilla develop.
Palate: Rich mulled fruit flavours, with a touch of smokiness and black pepper.

WITH WATER:
Nose: Sweet vanilla with green apple and stewed pears. A light smokiness develops.
Palate: Sweet and slightly salty, creamy with red apples and walnut flavours. A subtle cigar ash edge develops.

Body: Light.
Finish: Short to Medium.
Cask Type(s): Refill Sherry Hogsheads and Bourbon Barrels.
Whisky Style: Elegant malt with a rounded body.

Connoisseurs Choice, Caol Ila, 2001, 46%

Colour: Pale Gold.

WITHOUT WATER:
Nose: Sweet cured meat aromas, with hints of green apple, pineapple and vanilla. Underlying hints of menthol and peat smoke develop.
Palate: The palate is sweet with cracked black pepper initially. Lemon, lime and ripe banana flavours combine with a lingering hint of bonfire embers.

WITH WATER:
Nose: Hints of beeswax polish and vanilla initially. Menthol, lemon and lime aromas develop and compliment a subtle peat smoke note.
Palate: Chilli spice with ripe fruit flavours, banana and pear. Becomes creamy with hints of milk chocolate and delicate peat smoke edge.

Body: Light to Medium.
Finish: Long and balanced.
Cask Type(s): 1st Fill Bourbon Barrels
Whisky Style: Subtle Islay Malt.

Rare Old Serie, Port Ellen 1979, 46,0%

Viel konnte ich von dieser neuen Abfüllungen leider noch nicht erfahren. Es gibt nur 610 Flaschen. Der Whisky wurde in Refill Sherry Butts gelagert und 2014 abgefüllt. Die Vorgängerflasche (1979/2013) kostet allerdings ca. 850.- EUR (Online-Recherche).

Glenfarclas, Family Casks

Die Family Casks Reihe gibt es seit 2007. Abgefüllt werden nur die besten Fässer aus dem Lagerhaus. In 2007 wurden 43 Single Cask Abfüllungen herausgebracht mit je einem Faß aus den Jahren 1952 bis 1994. Manche ausverkaufte Abfüllungen wurden neu aufgelegt und weitere Jahrgänge ergänzt. Alle Flaschen werden in Fassstärke (Cask Strength) und ohne Zusatz von Zuckerkulör abgefüllt.

  • 1999, 14 Jahre, Cask# 6321, Sherry Butt, 608 Flaschen, 59,5%, ca. 160.- EUR
  • 1997, 17 Jahre, Cask# 1, Sherry Butt, 628 Flaschen, 57,8%, ca. 160.- EUR
  • 1993, 21 Jahre, Cask# 1614, Refill Sherry Butt, 530 Flaschen, 59,1%, ca. 215.- EUR
  • 1991, 22 Jahre, Cask# 10267, Refill Sherry Hhd, 254 Flaschen, 55,9%, ca. 180.- EUR
  • 1989, 24 Jahre, Cask# 12991, Sherry Butt, 612 Flaschen, 54,5%, ca. 200.- EUR
  • 1986, 27 Jahre, Cask# 3456, Refill Sherry Butt, 542 Flaschen, 55,5%, ca. 295.- EUR
  • 1982, 32 Jahre, Cask# 634, 4th Fill Hogshead, 230 Flaschen, 53,8%, ca. 345.- EUR
  • 1981, 33 Jahre, Cask# 1603, 4th Fill Butt, 529 Flaschen, 52,9%, ca. 410.- EUR
  • 1979, 34 Jahre, Cask# 8802, 4th Fill Hogshead, 168 Flaschen, 46,4%, ca. 385.- EUR
  • 1977, 36 Jahre, Cask# 8635, Refill Butt, 448 Flaschen, 40,2%, ca. 300.- EUR
  • 1975, 39 Jahre, Cask# 5040, Refill Hogshead, 220 Flaschen, 53,1%, ca. 545.- EUR
  • 1973, 40 Jahre, Cask# R1 , Plain Butt, 495 Flaschen, 41,6%, ca. 765.- EUR
  • 1972, 42 Jahre, Cask# 3483, Sherry Butt, 386 Flaschen, 52,9%. ca. 495.- EUR
  • 1971, 43 Jahre, Cask# 147, Sherry Butt, 438 Flaschen, 51,4%, ca. 515.- EUR
  • 1968, 46 Jahre, Cask# 230, Sherry Butt, 352 Flaschen, 55,6%, ca. 835.- EUR
  • 1967, 46 Jahre, Cask# 5112, Sherry Hogshead, 126 Flaschen, 58,2%, ca. 560.- EUR

Beschreibungen gibt es zu den neuen Abfüllungen noch nicht. Diese werden aber sukzessive Online gestellt: The Family Casks | Glenfarclas

Für die Family Casks ist allerdings ein gut gefüllter Geldbeutel notwendig. Selbst für die 14 Jahre alte 1999er Abfüllungen muss bereits mit 160.- Euro gerechnet werden. Die Preise habe ich bei einem Whisky-Shop ermittelt, der diese (bis auf einen) alle vorrätig hat.