Im Profil: Robert Graham

UA im Profil: Robert Graham

Welche Abfüllungen gibt es von Robert Graham? Wie viele Fässer besitzt die Firma und wie kommt sie an diese? Mal sehen, was Holly Gibb verraten hat…

Zusammenfassung

Besitzer und Managing Director von Robert Graham Ltd ist Stephen Johnstone. Das Unternehmen betreibt bereits seit 1874 Handel. Aktuell betreibt Robert Graham fünf Ladengeschäfte in den UK.

HQ von Robert Graham in Edinburgh

In jedem dieser Geschäfte gibt es 2-3 erfahrene Mitarbeiter zu den Themen Whisky, Wein und Zigarren, insgesamt 12 Personen. Im Hauptquartier, das auch für die unabhängigen Abfüllungen zuständig ist, gibt es fünf Mitarbeiter: Megan ist Buisness Analyst, Holly kümmert sich um Marketing, Lindia ist Einkäuferin, Alex fotografiert die Produkte, Kyle kümmert sich um die Online-Bestellungen und Dom ist der neue Auktionsmanager für das neue Unternehmen Global Whisky Auctions.

Meine Fragen hat mir Holly beantwortet.

Adressen – real und virtuell

Marken und Ranges

Jeder UA hat eine oder mehrere Marken unter denen er seine Abfüllungen auf den Markt bringt.  Robert Graham unterteilt in diese drei Ranges und ich beleuchte hier die Unterschiede.

Robert Graham Core Range

  • Core Range
    Cearban
    – NAS Blended Malt
    Ailein Mor – NAS Single Malt from Highland Region
    Hoebeg – NAS Single Malt from Islay Region

 

Dancing Star und Treasurer Range

  • Dancing Stag Range
    Single Cask, 46%, ncf, nca
  • Treasurers Selection Range
    Single Cask, Cask Strength, ncf, nca

Preise und Rahmenbedingungen der Abfüllungen

Altersrange Keine Angabe, aber aktuell von NAS bis zu einem 26-jährigen
Preise NAS Core Range £35.99 – £37.99
Dancing Stag range – £79 – £95
Treasurers Selection range £115-£275
Alkoholstärke Core Range – NAS, 40%
Dancing Stag – Various ages, single cask, 46%, NCF, NCA
Treasurers Selection – Various ages, single cask, cask strength, NCF, NCA
Anzahl Destillerien Verschiedene Destillerien aus allen Regionen im Sortiment
Regionen Alle schottischen Regionen
Abfüllungen / Jahr Ca. 6-10
Abfüllungen seit Gründung Keine Angabe
Abfüllanlage und Wasser Keine Angabe

Fässer und Wood-Policy

Eigene Lagerhäuser besitzt Robert Graham nicht. An verschiedenen Orten über Schottland verteilt lagern etwas mehr als 30 Fässer in einem Alter von 5 bis 30 Jahren. Neben Ex-Bourbon befinden sich darunter auch (Virgin) American Oak und Sherryfässer.

Die Wood-Policy kann aktuell nicht von Robert Graham beeinflusst werden, da man bereits gereiften Whisky in Fässern einkauft, aber natürlich könnte man diesen bei Bedarf umlagern. New Make hat man bisher noch nicht gekauft und eingelagert, erklärt mir Holly.

Die Fässer werden von Brokern, Privatleuten oder direkt von Destillerien gekauft.

Auswahl und Tasting Panel

Viele UAs haben einen ausgewählten Personenkreis, der eine „ausgebildete Nase“ hat. In einem solchen Tasting Panel werden dann nach hauseigenen Spielregeln Whiskys ausgewählt und/oder beschrieben.

Holly, wie funktioniert das bei Euch mit der Auswahl der nächsten Abfüllung?

Holly: „The Tasting Panel ranges in size and is made up from members of staff, with many having over 20 years experience in the industry. Our MD (Stephen Johnstone) will select from a number of offerings and then takes the best to experienced team members.

Ich habe auch noch Mal ausdrücklich nachgefragt, was mit einem Fass passiert, dass sich nicht so entwickelt, wie man es sich wünscht und der Whisky in dieser Form nicht abgefüllt werden kann. Hier ist die Antwort von Holly: „Casks that do not fit our standard from the initial sampling would not be purchased.

Besonderheiten

Hier ist nun der Platz, an dem sich der UA selber ins beste Licht rücken darf.

Holly, was macht Robert Graham so besonders? 

Holly: „Robert Graham is one of the oldest whisky and tobacco merchants in the United Kingdom. Founded in 1874 by Sir Robert Graham a Glasgow city treasurer. The business has since grown and evolved from the newsagents, bookseller and tobacconist it once was into the sophisticated store it is today, a merchant of the finest whisky, Cuban and New World cigars, pipes, tobacco, wine and spirits! As well as being a retailer we organise bespoke and branded tastings with whisky, whisky paired with Cigars and wine from our specialist  shops. We are also an award winning Independent bottler looking to expand our ever growing range!

Robert Graham is constantly adding and developing as a retailer introducing spectacular ranges of old and rare collectable whisky bottlings.

In 2003 we bottled our first whisky: Rosebank 11 years old. Since then we have developed an impressive collection of casks and we actively look for new opportunities to bring to you the best there is. We taste our whiskies regularly to decide whether they are ready to be bottled. We must do something right as almost every single release of Robert Graham independent bottling is praised by industry experts and consumers!

We have won a number of awards for our bottlings and also took home Whisky Magazines Independent Retailer of the Year 2017! Robert Graham has just  launched our exciting new venture : Global Whisky Auctions. This is the newest global auction platform for buying and selling old, rare and collectable whiskies! www.globalwhiskyauctions.com

Empfehlung von Robert Graham

Auf die Frage, welche Flasche aus dem aktuellen Sortiment besonders zu empfehlen ist, antwortete mir Holly: „Don’t take our word but the word of our returning customers who hale our choices as outstanding. Highland Park 25yo is really special and a great buy at £275 or Glentauchers 21yo from the Dancing Stag range.

Mein Fazit

Ich habe bisher noch keine Abfüllungen von Robert Graham probiert. Ich hatte mir vorgenommen während meiner diesjährigen Schottlandreise im Hauptquartier vorbei zu schauen, aber das hatte keinen Platz mehr in meiner Reiseplanung. Ich bin mir aber sicher, dass wir auch in Deutschland noch von Robert Graham hören werden.

Hier findet Ihr alle Artikel zu Robert Graham.

Den Hintergrundartikel und die Links zu den anderen Artikeln findet Ihr hier: Whisky-Wissen: Unabhängige Abfüller – was steckt dahinter und welche gibt es?.

Facebooktwitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.