The Whistler CS

Tasting: The Whistler – Irischer Whiskey von Boann

Es wird mal wieder Zeit, um über den Tellerrand zu schauen. Nicht nur weil gerade St. Patricks Day war, sondern auch, weil ich auf der Hanse Spirit einen leckeren Iren gefunden habe. Den nehme ich mir jetzt noch Mal in Ruhe vor.

  • The Whistler, 7yo, 2016, Natural CS, ncf, nca, 59%, ca. 35.- EUR

Meine Notes

  • Nase: Äpfel und Salz. Honigwaffeln mit Karamell. Aprikosen. Das ist eine angenehme Mischung von Aromen. Nach einiger Zeit salziges Karamell.
  • Geschmack: Das ist wieder das Karamell und die Honigwaffeln. Ganz langsam macht sich auf der Zungenmitte weißer Pfeffer breit und die Zunge fängt an zu prickeln. Zitrus, evtl. sogar ein wenig Zitronengras. Und ein paar Trockenfrüchte, aber sehr dezent.
  • Abgang: Honig mit Pfeffer. Dann kommen die Trockenfrüchte und langsam wird der Mundraum trocken. Ein wenig Sahnekaramell.

Der gefällt mir! Obwohl er in Fassstärke abgefüllt wurde, ist er gut zu trinken. Der Oloroso hat gut zur Entwicklung beigetragen.

Mehr über Boann

Die irische Destillerie nördlich von Dublin wird erst dieses Jahr ihre Produktion aufnehmen. Wie so oft bei irischen Whiskeys kommt der also von einer der paar großen irischen Destillerien. Von welcher wird nicht verraten. Vor allem bei Facebook findet man auch ein paar Fotos und Imagefilme, um einen Eindruck zu bekommen. Berater der Cooney Familie ist übrigens kein Geringerer als John McDougall.

Webseite von Boann | Boann auf Facebook

Weitere Abfüllungen

Neben dem Cask Strength gibt es den Whistler auch als 7-jährigen mit 46% und als 10-jährigen mit 46%.

Facebooktwitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.