Tasting: North of Scotland 50yo 1971/2021 Jubilee Edition

Bei deinWhisky.de wurde letztes Jahr mit einem Single Grain das 5-jährige Firmenjubiläum gefeiert: North of Scotland 50yo 1971/2021 Jubilee Edition. Ein 50-jähriger Grain von einer bereits geschlossenen Destillerie. Unbezahlbar? Im Vergleich zu Single Malt eher „günstig“, aber wie schmeckt ein 50-jähriger North of Scotland? Ich habs ausprobiert…

Im Überblick – North of Scotland 50yo

  • Sansibar, North of Scotland 50yo, 1971/2021, Jubilee Edition, SC, CS, ncf, nca, 344 Flaschen, 40.4%, 399.- EUR

SC = Single Cask (Einzelfass), CS = Cask Strength (Fassstärke), ncf = no chill-filtration (keine Kältefiltration), nca = no color added (ohne Zusatz von Zuckerkulör), yo = years old (Altersangabe)

Die Brennerei aus den schottischen Lowlands wurde bereits 1980 geschlossen und 1993 gänzlich abgerissen. Es finden sich immer wieder alte Abfüllungen, aber meist nicht zu einem solch „angenehmen“ Preis. Noch ist er im deinWhisky Shop erhältlich. Die Pressemitteilung vom 06.12.2021 findest Du hier auf fosm.de.

Meine Tasting Notes

  • Nase: Ungewöhnlich für einen Grain. Nicht so süß wie ich es erwartet habe, aber dafür wie ein richtig alter Whisky. Sehr harmonisch mit fruchtigen Noten. Vanille und Karamell sind natürlich vorhanden und auch den Grain nehme ich wahr. Leichte Gewürzaromen mit einem Hauch von Maggikraut.
  • Geschmack: Sehr angenehm und rund. Reife Früchte aber ganz dezent.
  • Abgang: Sanft mit nur wenig Eiche. Leichte Mentholnoten.
  • Wertung: +

Mein Bewertungsschema

Bewertet wurde(n) die Probe(n) nach folgendem einfachen Schema und rein auf Basis des persönlichen Geschmackes:

+gefällt mir, würde ich mir kaufen
ook/gefällt mir, muss ich aber nicht haben
trifft nicht meinen Geschmack

Was Du bei einer Verkostung beachten solltest und wie ich dabei vorgehe findest Du übrigens hier: Whisky-Wissen für Einsteiger. Und: wenn ich einen Whisky zur Verkostung zur Verfügung gestellt bekomme, ändert dies nichts an meiner Bewertung. Ich versuche immer fair zu bewerten, sage aber auch, wenn der Whisky nicht meinen persönlichen Geschmack trifft.

Fazit

Ein schöner alter Grain, der mir sehr gut gefallen hat. Ich habe mir „blind“ eine Flasche davon gekauft und noch zusätzlich ein Sample dazu bekommen. Den Kauf habe ich nicht bereut und freue mich schon, wenn ich den zur (nachträglichen) Feier öffnen werde.

Danke an Sebastian für das extra Sample!

Weitere Verkostungen von deinWhisky.de Abfüllungen findest Du hier.