Reisebericht: Knockando Distillery – Technical Visit

Die diesjährige Spirit of Speyside Whisky School hat ihr Klassenzimmer bei Knockando eingerichtet und so haben wir uns zum Thema „Wash to New Make Spirit“ auch direkt vor Ort genauer umgeschaut. Tag zwei der Schule und wieder viele neue Informationen und Eindrücke.

Whisky School – Technical Visit – Knockando Distillery

Am Vormittag haben wir uns in unserem „Klassenzimmer“ mit dem Thema „Wash to New Make Spirit“ auseinandergesetzt. Dr Stuart Watts von Girvin hat uns alles über die Destillation und Alan Winchester, Distilling Manager von Chivas Brothers „All about copper Stills and Condensers“ erzählt.

Nun geht es über zum Besuch vor Ort mit einem „Technical Visit“ der Whisky School. Dazu übernimmt Polly Logan unsere Gruppe und führt uns durch ihre Destillerie. Auch hier machen wir eine vollständige Destillerieführung und Polly beantwortet alle unsere Fragen.

Ganz klassisch: Mühle, Mashtun, Washbacks, Still House. Zwei Besonderheiten habe ich bei Knockando aber entdeckt. Zum einen hat die „typische“ Porteus Mühle eine durchsichtige Abdeckung. Man hat somit Blick auf die oberen beiden Rollen. Zum anderen ist an den Stills ein „Tuchenhagen Ventil“ angebracht (das mit dem Kupferrohr).

Tuchenhagen Valve

 

Zu den technischen Fakten in Kürze: Porteus Mühle, in der Mashtun werden 4,4 Tonnen Malz (Grist) verwendet, pro Run werden 20.000 Liter (cloudy) Wash produziert, 8 hölzerne Washbacks mit 21.500 Litern Fassungsvermögen, Fermentationszeit 50-100h (kürzeste und längste), 2 Wash Stills, 2 Spirit Stills. Zur Zeit wird 5 Tage die Woche gearbeitet und 18 Mashes produziert. Zwei von sieben Mitarbeitern sind immer in einer Schicht. Mashtun und Stills befinden sich in einem Raum.

Touren

Es gibt keine offiziellen Touren, aber dieses Jahr wurden einige während des Spirit of Speyside Whisky Festivals angeboten.

Fazit

Knockando liegt an der alten Bahnlinie und heutigem Speyside Way. Vor einem der Gebäude befindet sich noch ein alter Ladekran. Auch wenn schon einige Computertechnik eingezogen ist, ist dies eine eher „beschauliche“ Destillerie, in der noch mit Herz produziert wird. Pollys Führung war sehr informativ und sie konnte uns alle unsere Fragen beantworten.

SoSWF - 2016 TV Knockando

Technical Visit während der Spirit of Speyside Whisky School
Polly on tour
Porteus Mill mit Sichtfenster
Mashtun
Mashing Control
Pre Distilling Log
Washbacks
Wash & Spirit Stills
In voller Klassenstärke
Grant 1968
Tuchenhagen Valve
Polly & Reflections
Still & Mash House
Nun ist der Stillman dran
Computersystem
Still House CIP
Kranverladung

Wenn Ihr den Rest meiner Besuchsberichte zu dieser Reise lesen wollt: Reisebericht: SoSWF 2016 & Northcoast 500