PR: Nc’nean erreicht als erste in Großbritannien Netto-Null-Emissionen

Das sind doch mal gute Neuigkeiten: Netto-Null-Emissionen! Die noch junge Nc’nean Distillery ist von Anfang an etwas anders an das Thema Umwelt herangegangen. Die Nachricht erreichte mich heute gleich über mehrere Kanäle: Nc’nean hat als erste Whisky Destillerie in Großbritannien, die zertifiziert Netto-Null-Emissionen produziert!

Herzlichen Glückwunsch an Annabel und ihr Team!

Einige weitere Destillerien (z.B. Pilotprojekt bei Ardmore – Project WhiskHy – Grüne Energie für Destillerien) arbeiten ebenfalls daran, Produktionsprozesse umzustellen, hatten aber meist die Herausforderung, dass eine Umstellung erst nach und nach erfolgen kann. Die Umstellung soll für alle schottischen Whisky Destillerien 2040 erfolgt sein.

(Pressemitteilung, Nc’nean/Kirsch Whisky)

Whisky-Destillerie Nc’nean erreicht als erste in Großbritannien Netto-Null-Emissionen

Die Vorreiter übertreffen das Branchenziel um 20 Jahre

Stuhr, 14.07.2021. Die unabhängige schottische Whisky-Destillerie Nc’nean ist die erste in Großbritannien, die Netto-Null-Emissionen für die Produktion erreicht – und damit das Ziel der schottischen Whisky- Industrie für 2040 um 20 Jahre übertrifft.

Der CO2-Fußabdruck von Nc’nean wurde von Environmental Strategies Ltd. verifiziert. Dadurch ist bestätigt, dass die wenigen Emissionen, die bei der Produktion entstehen, geringer sind als die Menge an Emissionen, die der Atmosphäre entzogen wurden. Nc’nean stößt nur 25,72 Tonnen CO2 pro Jahr durch die Brennereiproduktion aus. Zum Vergleich: Eine typische, mit fossilen Brennstoffen betriebene Destillerie ähnlicher Größe würde zehnmal mehr Emissionen produzieren.

Brennerei-Gründerin Annabel Thomas ist stolz auf die Leistung: „Das fühlt sich wie unser bisher größter Erfolg an. Von dem Moment an, als wir uns auf dieses Abenteuer eingelassen haben, gab es eine Menge Leute, die uns sagten, dass die Verwendung von erneuerbaren Energien zu schwierig sei und dass es unmöglich sei, mit Bio-Gerste zu arbeiten. Viele sagten sogar, dass die Verwendung einer zu 100 Prozent recycelten Glasflasche bei Premium-Spirituosen einfach nicht das Richtige sei!

Nachhaltigkeits-Pionierinnen

Nc’nean ist eine mehrfach ausgezeichnete, unabhängige, Bio-Whisky-Brennerei an der Westküste Schottlands. Die frauengeführte Destillerie begann im März 2017 mit der Destillation. Nc’nean ist eine Abkürzung für Neachneohain, einer gälischen Göttin und Beschützerin der Natur. „Made by nature, not by rules“ lautet entsprechend das Brennerei-Motto.

Deren Bewusstsein für Nachhaltigkeit ist in alle Schritte des Produktionszyklus eingebettet. Als Schottlands führende Bio-Whisky-Destillerie verwendet Nc’nean ausschließlich erneuerbare Energien für die Produktion.

Das übrig gebliebene Getreide füttert Kühe und die Abfallprodukte fungieren als Dünger. Der fertige Single Malt Whisky wird in Großbritanniens erste vollständig recycelte Glasflasche abgefüllt. Nc’nean Organic Single Malt Scotch Whisky ist über Kirsch Import im deutschen Fach- und Einzelhandel verfügbar.

Details zur nachhaltigen Arbeit von Nc’nean finden Sie hier: