Neuer Ardbeg Ceò & Space-Whisky

Auf der Finest Spirits wird der neue Ceò zum ersten Mal in Deutschland präsentiert. Wie in einer Mail von Mickey Heads an alle Committee Mitglied heute zu erfahren war, wird es die Abfüllung dort das erste Mal geben. Leider wurde noch nicht viel mehr verraten, aber ein Grund mehr für die Finest Spirits!

Ceò kommt nach meiner Recherche aus dem gällischen und steht für (Nebel,) Rauch.

Mickey Heads
Mickey Heads

„2011 wurde eine Kapsel mit Ardbeg-Destillat in die Erdumlaufbahn geschossen, um den Einfluss der Schwerelosigkeit auf die Reifung des Whiskys zu erforschen. Am 12. September 2014 landete sie in der Wüste von Kasachstan und wurde umgehend in ein Labor zur wissenschaftlichen Untersuchung unter der Leitung von Dr. Bill Lumsden gesendet. 

Die Finest Spirits ist eine von drei deutschlandweiten Stationen, bei der der „Space-Whisky“ nach seiner langen Reise halt macht. Außerdem wird dieses wahrlich einzigartige Exemplar vom 03. bis 19. März im KaDeWe (Berlin) und vom 20. bis 22. März auf der „The Village“ (Nürnberg) ausgestellt.

Aber damit nicht genug: In München wird es eine weitere Weltneuheit geben, genannt Ardbeg Ceò.

Wir garantieren Euch schon jetzt ein vollkommenes Ardbeg-Erlebnis.“

UPDATE: der Ceò ist keine neue Abfüllung und Ardbeg Space ist nur ein Ardbeg Ten. Mehr darüber in meinem Nachbericht zur Finest Spirits.