NdW 28|18: Benromach, Inchgower, Edradour

Neuzugang bei der „German Selection by Schlumberger“ ist diese Woche ein Benromach. Von Edinburgh Whisky wurde ein 18-jähriger Inchgower abgefüllt und die Whiskybotschaft hat schon vor einer Woche die 4.te private Edition herausgebracht – einen Edradour. Die magere Ausbeute ist wohl der Urlaubszeit geschuldet. Mal sehen, wann der nächste NdW kommt.

  • Benromach, 2009, 9yo, Exclusive Cask „German Selection by Schlumberger“, 60.7%, 273 Flaschen, UVP 79.90 EUR
  • Edinburgh Whisky, Inchgower, 18yo, 2000/2018, 46%, ncf, nca, Ex Bourbon Hogshead, UVP 95.- GBP
  • Signatory Vintage/Whiskybotschaft, Edradour, 10yo, Private Ed. No.4, 59.2%, ncf, nca, SC, CS, 357 Flaschen, 87.90 EUR

ncf = no chill-filtration (keine Kältefiltration), nca = no color added (ohne Zusatz von Zuckerkulör), CS = Cask Strength (Fassstärke), SC = Single Cask (Einzelfass)

Weitere Informationen und Tasting Notes

Benromach

Aus der Pressemitteilung: „Bei diesem Whisky handelt es sich um das erste Fass von Benromach, das ausschließlich für den deutschen Fachhandel abgefüllt wird. Der Benromach Ex-Bourbon Single Cask Vintage 2009 reifte im 1st-Fill- Bourbon Fass Nummer 121. Destilliert im Jahr 2009 und abgefüllt im Jahr 2018 ist dieser einzigartige Whisky neun Jahre alt.“#

Offizielle Tasting Notes

  • Geruch: Reich an floralen Noten, Zitrusfrucht, Vanille und dunkler Schokolade.
  • Geschmack: Weich und cremig mit viel Vanille, Orangenschale, englischem Toffee, einer würzigen Eichenholznote sowie dem für Benromach typischen Hauch von Torf.
  • Finish: Ausbalanciert und langanhaltend mit wiederkehrender Vanille, Eichenholzwürze und einem Hauch von Torf.

Inchgower

Original Tasting Notes

  • Nose: Salty and wonderfully nutty – Frangelico (hazelnuts), roasted walnuts and fat macadamias – then spicy – cloves, star anise – and fragrant – frankincense and sandalwood. Fresh and zesty, balanced with lush vanilla sweetness: crème caramel and condensed milk. Rich and notably (candle) waxy. Coffee beans and dark chocolate with stem ginger. Dried rose petals. Really intriguing.
  • Palate : Great maritime blast. Salted tablet. Intriguing waxy texture. Still quintessentially nutty and spicy – cinnamon (Mum’s apple crumble) and cloves. Ripe fruit – bitter cherries and quince – to bakewell tart.
  • Finish: Dry, but rich, long and complex. Warm golden syrup. Refreshing citrus lift. Quite unique !

Edradour

Weitere Informationen: „Das Fass wurde handausgesucht- es ist ein hervorragendes Sherry Butt der kleinen Bodega „Bodegas Jose y Miguel Martin“ aus Huelva, Spanien, welches dem Whisky seine traumhaft komplexen und weichen Sherrynoten verlieh. Eine weitere Besonderheit die nicht oft zu finden ist- die Abfüllung ist auf den Tag genau 10 Jahre alt, hat also gleiches Destillations- und Abfülldatum- abgesehen vom Jahr natürlich!

Offizielle Tastingnotes

  • Nosing: dunkle Schokolade, Bourbonvanille, Rahmbutter, Karamell, Datteln, Feigen, Trockenfrüchte, komplex
  • Tasting: robust, mundfüllend, cremig, Bratapfel, Orangenzesten, Sherry, angenehme Ingwerschärfe, Christmascake, Zedernholz
  • Abgang: lang, voluminös, mundfüllend, bittersüß, Gaumenschmeichler