BORCO „World of Whisky“-Festival im Hamburger Hafen

Die letzten Jahre gab es immer das TASTIVAL – analog zum Jura Tastival während des Feis im Hamburger Hafen. Dieses Jahr veranstaltet der deutsche Importeur Borco ein Fest, bei dem neben Jura auch die anderen Marken aus dem Portfolio in Erscheinung treten. Wann? Am 16.06.19 12-21 Uhr.

Im Überblick

  • Wann: Sonntag, 16. Juni 2019
  • Wo: Museumshafen Övelgönne
  • Uhrzeit: 12:00 Uhr – 21:00 Uhr
  • Eintritt frei, Hafenrundfahrten 15,-€
  • Marken:
    • Jura, Dalmore, Glengoyne
    • Teeling, Evan Williams, Elijah Craig, Nikka, Lot.40, Pike Creek und J.P. Wiser’s.

Von den Tastival-Veranstaltungen von BORCO habe ich hier berichtet:

Und hier die gesamte Pressemitteilung

(Pressemitteilung/Borco)

BORCO präsentiert erstes „World of Whisky“-Festival im Hamburger Hafen

Hamburg, Juni 2019. Das hanseatische Spirituosenunternehmen BORCO-MARKEN-IMPORT erweitert das seit fünf Jahren erfolgreich veranstaltete Jura Whisky Festival im Museumshafen Övelgönne und präsentiert in diesem Jahr erstmals das BORCO „World of Whisky“-Festival am Sonntag, den 16. Juni 2019von 12:00 Uhr bis 21:00 Uhr. Damit haben Besucher die einmalige Möglichkeit, auf eine gustatorische Reise durch die Whiskyländer Schottland, Irland, die Vereinigten Staaten, Kanada und Japan aufzubrechen, begleitet von authentischer Musik, Handwerkskunst und kreativen Drinks.

So schafft das Festival bei maritimem Flair in diesem Jahr neben Jura Whisky Raum für die Markenwelten von The Dalmore Whisky, Glengoyne Highland Scotch Whisky, Teeling Whiskey, Evan Williams Bourbon Whiskey,Elijah Craig, Nikka Whisky, Lot.40, Pike Creek und J.P. Wiser’s. Besucher dürfen sich auf ein perfekt auf die Whiskys abgestimmtes Programm freuen. Direkt an der Elbe vor der malerischen Hafenkulisse sorgen in diesem Jahr die Live-Music Acts Marten Pullmer, Days of Haze, Sailing Conductors und Wir sind Brett für einzigartige Stimmung. Abgerundet wird das vielversprechende Musikprogramm von dem Shanty Chor Butjener Blinkfüer – hanseatischer kann es wohl kaum werden. Die Whiskys können nicht nur an der Bar pur oder in erlesenen Drinks erkundet werden, sondern ebenfalls bei Hafenrundfahrten auf den antiken Dampfschleppern Claus D. und denkmalgeschützten Otto Lauffer, die im Museumshafen liegen. An Bord lernen die Gäste mehr über die Besonderheiten, die Traditionen und das Handwerk, das hinter den Whiskys steht und die BORCO-Whiskywelt so vielseitig macht, während sich das faszinierende Flair des Hamburger Hafens um sie herum entfaltet.

Zusätzlich wird der Meister der französisch inspirierten Kochkunst mit nordischem Twist, die Tradition und Moderne miteinander verschmelzen lässt, Fabio Haebel auf dem Dampfschlepper Woltman im Rahmen von Food- Pairings die Jura Whisky Range kulinarisch in Szene setzen und besondere Geschmackserlebnisse bieten. Um das Whisky-Portfolio in voller Gänze erleben zu können, dürfen sich die Besucher ebenfalls über weitere exklusive Food-Pairings freuen, für die BORCO hervorragende Partner gewinnen konnte, darunter die Brooklyn Burger Bar und das angesagte Hamburger Szene-Lokal Momo Ramen, die in Zusammenarbeit mit BORCO Global Advocacy & Education Manager und Bar-Koryphäe Mario Kappes ein Nikka Whisky Food-Pairing für Liebhaber japanischer Whisky-Destillierkunst anbieten. Für die Fans von edlen Kombinationen wie Meeresfrüchte und Champagner gibt es ein erlesenes Food-Pairing mit Glengoyne, der sich an diesem Tag als wunderbarer Begleiter zu Austern präsentiert. Wer sich nicht nur kulinarisch verwöhnen lassen möchte, kann dem Barbier Jan van Appen und der Tattoo-Künstlerin Miez, die für die Kurzentschlossenen passende hanseatische Motive parat hat, unter Deck einen Besuch abstatten.

Weitere Informationen und Events: BORCO „World of Whisky“ Festival 2019