Tasting: Teerenpeli Kaski, Karhi und Rasi – finnischer Whisky

Teerenpeli ist ein weiterer „Exot“ auf meinem Blog. Wieder ein Blick über den Tellerrand, aber dieses Mal nach Finnland. Auch von Teerenpeli habe ich bisher nichts probiert. Heute vergleiche ich die Sherry-lastige Abfüllung Kaski mit den beiden Spezialabfüllungen Karhi (Madeira) und Rasi (Moscatel).

  • Teerenpeli Kaski, 100% Sherry Cask matured, 43%, 0.5l, ca. 75.- EUR
  • Teerenpeli Karhi, 5yo, Madeira Finish, 43%, 1.882 Flaschen, 0.5l, ca. 80.- EUR
  • Teerenpeli Rasi, 6yo, Moscatel Finish, 43%, 2.554 Flaschen, 0.5l, ca. 80.- EUR

Tasting Notes Kaski

Offizielle Notes

Der Teerenpeli Kaski bereichert seit 2012 das Sortiment, um vor allem Freunde der fruchtigen und milden Single Malts zu begeistern. Die first-fill Sherryfässer hinterlassen selbstverständlich Spuren, welche den Whisky auf ein üppig-fruchtiges Niveau mit feinen Bitterorangennoten heben. Das malzige Bouquet wird durch feine Schokolade und Vanille vervollständigt.

Meine Notes

  • Nase: Kräftige Sherrynote. Lederpolitur. Rosinen, Trauben und Nuss. Heidehonig mit Kräutern. Tabak.
  • Geschmack: süße Frucht aber auch die Lederpolitur. Pfeffer. Ein wenig Schokolade.
  • Abgang: Gesüßte Pfeffernote und ein Hauch von Eiche mit dem fruchtigen Sherry. Hält lange an. Zwischendrin kommt Milchschokolade zum Vorschein.

Tasting Notes Karhi

Offizielle Notes

Für 5 bis 7 Jahre gereift im Bourbonfass und anschließend ein Jahr im Madeira Süßweinfass gefinished. Diese Sonderedition ist auf lediglich 1882 Flasche limitiert. Vanillenoten vom Bourbon kombiniert mit süßen Früchten und Noten von Zartbitter dem Madeirafass geschuldet überzeugt der Kaski mit einer langanhaltenden Fruchtigkeit und Würze im Abgang.

Meine Notes

  • Nase: Süße Frucht. Honigmelone. Gewürze. Vanille. Sehr schön ausgeglichen und vielschichtig.
  • Geschmack: Süße Früchte. Zartbitterschokolade. Auch hier viele würzige Noten.
  • Abgang: Kräftige Frucht hält mittellang an und geht dann über in Gewürze.

Der Madeira ist dominant aber schön eingebunden.

Tasting Notes Rasi

Offizielle Notes

Für 6 bis 8 Jahre gereift im Bourbonfass und anschließend ein Jahr im Moscatel Süßweinfass gefinished. Diese Sonderedition ist auf lediglich 2554 Flasche limitiert. In der Nase mehr Eichenaromen als beim Karhi, im Geschmack würziger und im Abgang langanhaltend.

Meine Notes

  • Nase: Der Süßwein ist sofort präsent. Süßer als der Karhi, und mehr Gewürze. Ein wenig frisch gespitzter Bleistift.
  • Geschmack: Malzige Süße. Gewürznoten. Ein wenig spritig und unreifer als der Karhi.
  • Abgang: Gewürze sind stark ausgeprägt. Am Ende kommt ein wenig von der Vanille durch und dann geht es über in Eiche.

Fazit

Teerenpeli

Drei schöne Abfüllungen. In einem Blindtasting hätte ich bei keinem einen nicht-Schotten vermutet. Schön, dass es bei Teerenpeli schon eine 10-jährige Standardabfüllung gibt, denn ein paar Jahre mehr bringen sicher noch ein wenig mehr Komplexität.

Mehr über Teerenpeli

Teerenpeli ist in der Finnischen Stadt Lahti ansässig und wurde als Brauerei und Kelterei gegründet. Seit 2002 wird auch Whisky produziert und 2005 wurde der erste 3-jährige Whisky (nur im dazugehörigen Restaurant) verkauft.

Technische Details: eine Wash Still (1.500l), eine Spirit Still (900l), ein Washback mit einer durchschnittlichen Fermentationsdauer von 70 Stunden. 2010 wurde eine neue Mashtun installiert und ein Visitor Center eingerichtet. Im Oktober 2015 wurde eine komplett neue Destillerie im gleichen Gebäude wie die Brauerei errichtet: eine weitere Wash Still (3.000l), zwei weitere Spirit Stills (je 900l) und damit eine vervierfachte Produktionsmenge von 160.000 LPA. Die „alte“ Destillerie wird seitdem für Spezialabfüllungen verwendet (peated, organic).

Teerenpeli Whisky Distillery, Rautatienkatu 13, 15110 Lahti, FINLAND – hier auf Google-Maps.

Weitere Abfüllung

Neben den beiden limitierten und der Sherryfass-Abfüllung gibt es auch noch einen 8-jährigen als „Standard-Abfüllung“ (seit 2011), der aus ex-Bourbon und ex-Sherryfässern vermählt wird. Abgelöst wurde dieser seit 2015 von der 10-jährigen Abfüllung.

Einige der limitierten Abfüllungen:

  • Aes, 8yo, Rum finish (2013)
  • Hosa (ex-Islay casks, 2014)
  • Port Wood Finish (2014)
  • 10yo (2015)
  • Aura, Porter Fass aus eigener Brauerei, 400 Flaschen (angekündigt für Anfang 2016)

Vielen Dank an Kirsch Whisky für die drei Proben!