Tasting: Teeling Single Malt Experience

Irischer Whiskey kommt hier relativ selten vor. Teeling gefällt mir aber und so habe ich das Angebot angenommen, die Serie Single Malt Experience, die es während einer Tour vor Ort zu probieren gibt, zu Hause zu probieren. Ich bin gespannt.

Im Überblick

  • Teeling, Single Malt, 46%, ca. 55.- EUR
  • Teeling Brabazon Bottling Series 1, 49.5%, 12.500 Flaschen, ca. 78.- EUR
  • Teeling Revival Volume V, 12yo, 46%, 15.000 Decanter, ca. 120.- EUR
  • Teeling, 24yo, Vintage Reserve, 5.000 Flaschen, 46%, ca. 325.- EUR

Alle Teeling Whiskeys werden ohne Kältefiltration (ncf, no chill filltration) abgefüllt.

Meine Tasting Notes

Tasting Notes Single Malt

Infos von der Webseite: „The third release in the “Trinity” range of Teeling expressions completing our core range of non-age statement Irish whiskeys. Made from 100% Malted Barley from a range of different ages including Malt whiskey distilled in 1991. This Single Malt bottling consists of a vatting of 5 different wine cask (Sherry, Port, Madeira, White Burgundy, Cabernet Sauvignon) finished Irish Malt whiskeys

  • Nase: Fruchtige Noten erreichen meine Nase zuerst. Eine schöne reife und süße Honigmelone im Glas. Cremige Vanillesoße. Ein wenig Gewürze kommen mit der Zeit zum Vorschein.
  • Geschmack: Exotische Früchte wie Mango und Papaya. Vanille und ein wenig Zartbitter Schokolade. 
  • Abgang: Sanft, fruchtig und dann wird es trocken im Mundraum. 

Tasting Notes Brabazon 01

Infos von der Webseite: „The first release of the Brabazon Bottling Series which is a limited edition collection of different Irish Single Malts whereby the the flavour is created from fortified wine casks. Six different Sherry casks have been handpicked for this bottling, to create a full flavoured Sherry influence yet stay balanced

  • Nase: Erdiger und mit getrockneten Sherryfrüchten. Haselnusslikör mit Sahne. Ein wenig verbrannter Zucker. 
  • Geschmack: kraftvoller Antritt mit Pfeffer auf der Zungenspitze. Sahne, rote Beeren, Sherryfrüchte. Haselnuss. 
  • Abgang: Die Sahne und die Erdnüsse halten ein wenig an. Dann breitet sich leichte Trockenheit im Mundraum aus. 

Tasting Notes Revival Vol 5

Infos von der Webseite: „The fifth and final release in Teeling’s Revival Series. Volume V is a 12 year old single malt that was initially matured in ex-Bourbon barrels and then finished in both Cognac and brandy casks

  • Nase: Deutlich anders als die anderen beiden. Ich tippe mal auf den Einfluss des Brandy, der ihn für mich ungewöhnlich macht. Apfel – erinnert mich an Calvados. Zitrusnote. 
  • Geschmack: Leichte Pfefferschärfe, dann leichte Früchte, Honig, floral und ein Hauch von Zitrone. 
  • Abgang: Leichte Zitrone geht in eine sehr sanfte Trockenheit mit leichter Eiche über. 

Tasting Notes 24yo

Infos von der Webseite: „Limited to just 5,000 bottles per batch and amongst some of the oldest Irish Single Malt in the world. This 24 year old single malt was first distilled in 1991 and matured initially in Bourbon casks then allowed marry in Sauternes wine casks allowing for a wholly unique taste experience. 2017

  • Nase: Und wieder ganz anders. Überreife Aprikosen. Erdige und grasige Noten. Karamell. 
  • Geschmack: Auch hier die Aprikose. Die gleichen Aromen wie in der Nase. Leichter Pfeffer auf der Zungenspitze aber die Aprikose setzt sich schnell durch. 
  • Abgang: Leichte Salzigkeit, lang und weich.

Die neue Tour – Single Malt Experience

(C) 2019 Teeling
Impressionen von Teeling, (c) Teeling

James Yendole, Marketing Assistant aus dem Teeling Headquarter: „The Single Malt Experience is our newest tasting option at our Distillery, and is a way for us to share some of our Single Malt bottlings. This tasting experience includes a fully guided tour of our Distillery with one of our Distillery Ambassadors and concludes with a tasting of our Teeling Single Malt, Brabazon Bottling Series 1, Revival Volume V (the final bottling of the Revival Series), and our 24 Year Old Vintage Reserve.

Die Single Malt Experience könnt Ihr Online bei Teeling aktuell für 50.- EUR buchen. Welche Whiskys ausgeschenkt werden, wird dort allerdings nicht verraten und das ist ein Indiz dafür, dass es auch mal eine andere (aber vergleichbare) Auswahl sein kann.

Fazit

Die vier Abfüllungen sind für mich sehr verschieden und können wohl auch unterschiedlichen Geschmäckern gefallen. Es mag an den warmen Temperaturen liegen, aber mir hat tatsächliche der „einfache“ Single Malt dieses Mal am Besten gefallen. Ein schöner Whiskey zum Trinken.

Danke an Teeling für die Proben und die Möglichkeit diese Whisky auch außerhalb einer Tour zu probieren!