Neu: Kilchoman Sanaig – mit Tasting Notes

Bei Kilchoman gibt es jetzt eine weitere Standardabfüllung. Neben Machir Bay wird Sanaig ab März auch in Deutschland verfügbar sein.

Kilchoman „Sanaig“, 46 %

Sanaig ist wie alle Abfüllungen von Kilchoman unchill-filtered und ohne Zusatz von Farbstoff abgefüllt. Nach einem Proberelease wird dies nun zu der zweiten Standardabfüllung mit einem dominanten Sherryfass-Anteil.

Offizelle Tasting Notes

  • Colour: Beech wood
  • Nose: Soft cooked fruits with caramel and vanilla
  • Palate: Toffee, peat smoke and citrus with lingering sweetness.
  • Finish: A lovely balance of peat smoke, fruit and sweetness.

(Pressemitteilung, Kilchoman/Alba Import)

Kilchoman, Islay’s unabhängige Farmbrennerei, präsentiert mit „Sanaig“ eine zweite ständig verfügbare Qualität.

Die im Privatbesitz befindliche Brennerei Kilchoman ist bestens bekannt für ihre „Machir Bay“ Abfüllung, die bisher einzige durchgehend verfügbare Variante in der Produktpalette des unabhängigen Familienunternehmens.

Sanaig 2016 (Lo) Mit Kilchoman „Sanaig“, benannt nach einer zerklüfteten Felsbucht unweit der Brennerei an der Westküste von Islay, wird ab März die zweite General Release von Kilchoman weltweit verfügbar sein. Eine Testeinführung des Sanaig im vergangenen Jahr in wenigen Schlüssel-Märkten, darunter auch Deutschland, erhielt viel positives Feedback und inspirierte die Brennerei nun, Kilchoman Sanaig als zweite ständig verfügbare Qualität aufzulegen.

Die neue und endgültige Version des Kilchoman „Sanaig“ hat einen dominanten Sherry-Fass Einfluss, es werden sowohl durchgehend gereifte Oloroso Sherry Fässer als auch ex-Bourbon Fässer, die in Oloroso Sherry nachgelagert wurden, verwendet. Dies führt zu einer geschmacklichen Alternative zur hauptsächlich von frischen Bourbonfässern betonten „Machir Bay“. Auf dem Packaging beider Kernprodukte von Kilchoman wird zukünftig der Sherry/Bourbon Cask Einfluss grafisch in Form einer Skala dargestellt werden.

Anthony Wills, Managing Director und Gründer von Kilchoman Distillery kommentiert: „Sanaig stellt für uns einen weiteren bedeutenden Entwicklungsschritt dar, werden wir doch nun dem Whiskyliebhaber zwei verschiedene Grundqualitäten unseres Single Malts anbieten können. Hat Machir Bay bisher allein das Kernprodukt in unserer Range dargestellt, so wird Sanaig in Zukunft diese Rolle teilen.

Distillery Manager John MacLellan fügt hinzu: „Sanaig ist die Verbindung von Sherry- und Bourbonfass-Einfluss und bietet somit beides – den klassischen Kilchoman Stil, den Genießer kennen und lieben, als auch eine neue Dimension, die Kilchoman Fans in unseren Testmärkten überzeugt hat.

Kilchoman „Sanaig“ wird in 46 % Trinkstärke und wie alle Abfüllungen der unabhängigen Brennerei unchill-filtered und ohne Zusatz von Farbstoff abgefüllt.

Ab März wird der neue Kilchoman „Sanaig“ im deutschen Fachhandel verfügbar sein.