InterWhisky 2015 im Palmengarten Frankfurt/Main

Die InterWhisky hat 2015 einen neuen Veranstaltungsort. Die 17. InterWhisky findet vom 27.-29. November 2015 im Gesellschaftshaus Palmengarten in Frankfurt/Main statt.

Die Gesamtfläche für die Messe beträgt 2.200 m². Erwartet werden ca. 8.000 Besucher. Auf der Messe wird nicht nur der neue Whisky-Guide vorgestellt sondern auch die „Germany’s Best Whisky Awards“ vergeben. Die Preisträger aus dem letzten Jahr findet Ihr hier: Interwhisky – Gewinner „Best Whisky Awards 2014“. Das diesjährige „Whisky Talk & Dinner“ findet erstmalig sowohl Freitag als auch Samstag Abend statt.

Informationen

  • Veranstaltungsort:
    Gesellschaftshaus Palmengarten
    Palmengartenstraße 11
    60325 Frankfurt am Main
  • Öffnungszeiten:
    Freitag, 27. November 2015: 14-21 Uhr
    Samstag, 28. November 2015: 12-21 Uhr
    Sonntag, 29. November 2015: 12-19 Uhr
  • Eintritt: € 18.- inkl. Messe-Guide und Nosing-Glas
  • Weitere Informationen: www.interwhisky.com

(Pressemitteilung, Medienbotschaft Verlag & Events GmbH)

InterWhisky 2015: Neu im Gesellschaftshaus Palmengarten

InterWhisky_Palmengarten Aufgrund der gestiegenen Besucher- und Ausstellerzahlen findet die InterWhisky 2015 erstmals im Gesellschaftshaus Palmengarten statt. Die neuen Räumlichkeiten bieten den Besuchern auf noch mehr Messefläche ein exklusives Ambiente und verschiedene Erlebniswelten in einem einzigen Gebäudekomplex. Einerseits sehr zentral und verkehrsgünstig, andererseits frei zugänglich am Rande des Palmengartens gelegen, vereint das Gesellschaftshaus auf 2.200 m² in perfekter Kombination Tradition und Moderne.

Deutschlands älteste Whiskymesse, die in diesem Jahr vom 27.-29. November 2015 stattfindet, ist mittlerweile für rund 8.000 Besucher ein fester Bestandteil im Terminkalender. Auch in diesem Jahr dürfen sich whiskybegeisterte Kenner und Genießer wieder auf eine große Auswahl internationaler Aussteller und Marken freuen. Die namhaftesten Größen der Whisk(e)ybranche, aber auch immer mehr kleinere, unabhängige Destillerien aus dem In- und Ausland kommen nach Frankfurt zum alljährlichen Familientreff.

Das Rahmenprogramm ist so abgestimmt, dass „Whisk(e)y-Einsteiger“ und „-Profis“ gleichermaßen Wissenswertes über das „Wasser des Lebens“ erfahren können. Besucher können Whisk(e)ys aus Schottland, Irland, Kanada, Japan, Deutschland, der Schweiz und den USA verkosten. In kostenlosen Whisky-Seminaren („Whisky Forum“) sowie weiterführenden „Master Classes“ haben sie die Möglichkeit, noch tiefer in die Welt des Whiskys einzutauchen. Abgerundet wird das Programm durch schottisches und irisches Food mit passender musikalischer Unterhaltung. Anlässlich des Branchenevents wird auch der neue Whisky Guide Deutschland 2016 vorgestellt und die begehrten „Germany’s Best Whisky Awards“ verliehen werden. Ein besonderes Highlight der Messe ist das „Whisky Talk & Dinner“, welches Whiskybegeisterte zu einem exklusiven Vier-Gänge-Menü einlädt. Dazu werden diverse „Whisky-Raritäten“ verkostet und von internationalen Top-Referenten (Destillerie-Manager, Masterblender, etc.) kenntnisreich vorgestellt. Das traditionelle InterWhisky Talk & Dinner findet in diesem Jahr erstmals Freitag und Samstag im Feinschmecker-Restaurant „Lafleur“ statt.

Das maritim Hotel**** Frankfurt ist diesjähriger Hotelpartner der InterWhisky. Besucher können Einzel- und Doppelzimmer zum InterWhisky Spezialpreis (Code: „InterWhisky“) buchen.

Die Idee zur InterWhisky hatte Christian H. Rosenberg, Geschäftsführer der Medienbotschaft Verlag & Events GmbH und Herausgeber des Magazins „Der Whisky-Botschafter – Journal für Kenner und Genießer“. Nun schon zum 17. Mal stattfindend, hat sich die InterWhisky vom kleinen Fachbesucher-Event in den ersten Jahren zu einer großen internationalen Veranstaltung entwickelt. Auch in diesem Jahr übernimmt der Bundesverband der Deutschen Spirituosen-Industrie und -Importeure e.V. (BSI) die Schirmherrschaft über die InterWhisky.