C2C Spirits Cup 2017 – Julia Nourney tourt zum 4.ten Mal durch Deutschland

Es ist wieder soweit. Auch in diesem Jahr macht sich Julia Nourney auf den Weg durch ganz Deutschland. An nur noch 8 Stationen (16 im Vorjahr) könnt Ihr Euch an den Verkostungen beteiligen. Ihr entscheidet, welche Whiskys & Rums prämiert werden. Wie ein Juror bei internationalen Awards.

In Hamburg findet die Verkostung in den neuen Räumen von Hanse Malt statt: Sonntag, 08.10.2017, 16:00.

Die Termine 2017

  • Mittwoch, 27.09.2017, 19:30
    Gabi Gräf – Getränke, Wein und mehr, Gerauer Str. 75, 60528 Frankfurt
  • Donnerstag, 28.09.2017, 19:30
    Joe’s Malt Shop, Mannheimer Str. 34, 68782 Brühl
  • Samstag, 30.09.2017, 19:00
    Kitzmann Bräu-Kontor, Südl. Stadtmauerstr. 25, 91054 Erlangen
  • Sonntag, 01.10.2017, 16:00
    No. 2 – Die Altstadtkneipe, Mühlstraße 2, 04509 Delitzsch
  • Samstag, 07.10.2017, 18:00
    Rolf Kaspar GmbH, Ohligser Str. 37, 40591 Düsseldorf
  • Sonntag, 08.10.2017, 16:00
    HANSE MALT, Fischmarkt 17, 22767 Hamburg (Altona)
  • Montag, 09.10.2017, 19:30
    Messe Bremen, Eingang Halle 7, Findorffstr. 101, 28215 Bremen
  • Dienstag, 10.10.2017, 19:30
    Weltfein, Dragonerstr. 34, 30163 Hannover

Eine kurze Zusammenfassung, was der C2C Spirits Cup ist, gibt Julia selber: „Der C2C Spirits Cup ist ein Spirituosenwettbewerb, in dem die Meinung des Verbrauchers im Fokus steht. Im Gegensatz zu allen anderen Spirituosen-Wettbewerben, von denen es weltweit eine stetig wachsende Anzahl gib, werden hier die Spirituosen ausschließlich von Verbrauchern bewertet. Interessierte Whisk(e)y- und R(h)um-Liebhaben können sich per Email als Juror bewerben. Es werden keine Personen akzeptiert, die in der Spirituosenbranche tätig sind. Da das prinzipielle Kredo „Verkosten wie die Profis“ heißt, sind auch die Bedingungen professionell. Um die Juroren auf die Beurteilung vorzubereiten, findet vor der Bewertung eine sensorische Einführung mit anschließendem Verkoster-Training statt.

Ich habe den C2C Spirits Cup 2015 besucht: C2C Spirits Cup 2015 bei HanseMalt. Mir hat die Veranstaltung sehr gut gefallen und ich werde sie sicher erneut besuchen. Dieses Jahr kommt die Ankündigung leider etwas zu spontan für mich. Mal sehen, ob es nächstes Jahr wieder klappt.

Hier findet Ihr das Anmeldeformular: C2C SpiritsCup Anmeldung Juror

Und hier die vollständige Pressemitteilung.

(Pressemitteilung, C2C Spirits Cup / Julia Nourney)

C2C Spirits Cup 2017 – Konsumenten verkosten Whisky und Rum

In Kürze nimmt die Roadshow des C2C Spirits Cups wieder Fahrt auf. Dabei geht es ausschließlich um die Frage der geschmacklichen Vorlieben von Whisky- und Rum-Liebhabern. Nach drei erfolgreichen Durchgängen der vergangenen Jahre geht der Spirituosen-Wettbewerb, bei dem alle Produkte ausschließlich von Konsumenten bewertet werden, am 27. September in die 4. Runde. Genießer können dann an insgesamt 8 Standorten im Bundesgebiet wieder ihre Wertung für zahlreiche Whisk(e)y- und R(h)um-Produkte abgeben.

Die Teilnahme am C2C Spirits Cup ermöglicht Konsumenten den seltenen Einblick in die Welt der Wettbewerbe und bietet ihnen die Gelegenheit, ihre Meinung ohne Umwege kundzutun. Während der Blindverkostungen finden sie dabei absolut professionelle Bedingungen vor, die keinerlei Beeinflussungen zulassen und den Gegebenheiten internationaler Wettbewerbe vergleichbar sind.

Aber auch für Produzenten, Abfüller und Importeure lohnt es sich, ihre Produkte beim C2C Spirits Cup einzureichen, denn hier erfahren sie die ungeschminkte und von Marketing-Aktionen unbeeinflusste Meinung des Verbrauchers. Nirgendwo sonst bekommen sie eine aufrichtigere Rückmeldung hinsichtlich Geschmack und Marktakzeptanz.

Interessenten, die als Juror bei einer der Verkostungen Whisk(e)y oder R(h)um/Ron bewerten möchten, sowie Produzenten, Abfüller oder Importeure, die ihre Produkte dem kritischen Urteil des Konsumenten stellen möchten, wenden sich für weitere Informationen bitte an info@spirits-cup.org

Die Ergebnisse des Wettbewerbs werden am 14. Oktober im Rahmen der Spirituosen-Messe Aquavitae 2017 bekannt gegeben.