„Whisky Flavours“ – Whiskyaromen im Glas fotografiert

Die erste Version davon habe ich bereits auf der Finest Spirits in München als Prototyp gesehen. Luise Poley hat mit ihrem Projekt „Whisky Flavours“ insgesamt 320 Aromaassoziationen in einem Whiskyglas fotografiert. Jetzt ist daraus ein fertiges Produkt zusammen mit dem Alba-Collection Verlag entstanden, das ab sofort im Fachhandel verfügbar ist. Mir gefällt es.

Die 320 verschiedenen Whiskyaromen sind in drei verschiedenen Aufbereitungen erhältlich:

  • Whisky Flavours Wheel – Analysewerkzeug: 8 Primäraromen, 35 Sekundäraromen und 207 Aromaassoziationen
  • Whisky Flavours Collection – Poster für Entdecker: 239 Bilder (113 zusätzliche Aromaassoziationen)
  • Whisky Flavours Booklet – Bindeglied zwischen den beiden Postern, alle 320 Whiskyaromen beider Poster

Das klingt nach einem schönen Set und man ist für das nächste Tasting vorbereitet. Alle Details dazu findet Ihr in der Pressemitteilung. Hinweis: die Aromen sind alle auf englisch benannt.

(Pressemitteilung, Alba-Collection Verlag)

„Whisky Flavours“ Poster – Alba-Collection Verlag – Neuerscheinung Juli 2018

Das Whisky-Aroma-Rad wollten wir auf keinen Fall neu erfinden. Es gibt bereits zahlreiche Versionen in Text- form davon. Dann lernten wir Luise Poley mit ihrem Projekt „Whisky Flavours“ kennen. Luise hatte in ca. 3 Jahren über 320 Whiskyaromen zusammengetragen und einzeln in einem Whiskyglas fotografiert.

Wir waren von ihrer Idee so begeistert, dass wir uns zusammen taten und beschlossen diese Idee allen Whiskyinteressierten, egal ob Profi oder Laie, in optisch ansprechender Form zur Verfügung zu stellen.

Die Aroma- und Geschmackssensorik ist bei jedem Menschen anders ausgeprägt, basierend auf den jeweiligen persönlichen Erfahrungen. Jeder kann seine Sensorik schulen und verbessern. Die 320 abgebildeten Whiskyaromen sind die bekanntesten Aromen. Diese findet man in zahlreichen Tastingnotes diverser Whiskyabfüllungen oder Aromabeschreibungen wieder.

Sicher gibt es noch zahlreiche weitere Aromen, welche wir hier nicht aufgeführt oder berücksichtigt haben. Seien Sie ehrlich- wer von uns kann schon 320 verschiedene Aromen verifizieren, wenn ja, dann gehört man definitiv zum Kreis der „Whiskysupernasen“.

So möge uns der eine oder andere Whiskyliebhaber verzeihen, das wir auf einige wohlklingende Assoziationen wie nasser Hund, altes Pferd, Kuhstall, Lagerfeuer etc. verzichten mussten. Aber manche Objekte bekommt man einfach nicht in ein Whiskyglas, um sie fotografieren zu können. Es sei denn, man hilft mit einem Bildbearbeitungsprogramm nach. Aber das wollten wir gerade nicht. Alle Fotos sind echt, die Aromen tatsächlich in einem konventionellen Whiskyglas fotografiert.

Mit etwas Übung kann man nun leicht das Aromenprofil jeder Whiskyabfüllung für sich und Andere nachvollziehbar entschlüsseln und darstellen.

Daraus sind die beiden Poster „Whisky Flavours Wheel“ und die „Whisky Flavours Collection“ entstanden. Das „Whisky Flavours Wheel“, das Analysewerkzeug, ist aufgebaut wie die bekannten Aromaräder. Es enthält 8 Primäraromen, 35 Sekundäraromen und 207 Aromaassoziationen (nun neu als Foto). Die „Whisky Flavours Collection“, ist etwas für Entdecker, Hier sind 239 Bilder von Aromaassoziationen in einem Raster abgebildet, von diesen sind 113 zusätzliche Aromaassoziationen nur auf diesen Poster enthalten. Das „Whisky Flavours Booklet“ ist das Bindeglied zwischen den beiden Postern.

Im 28-seitigen Booklet sind alle 320 Whiskyaromen beider Poster enthalten und entsprechend den 8 Primär- und 35 Sekundäraromen angeordnet und abgebildet. Darüber hinaus sind im Booklet ausgewählte Entstehungsgeschichten zu einigen Assoziationen enthalten. Darin erzählen wir Ihnen, wie einzelne Assoziationen entstanden sind, und auch, wie sich der Weg zum perfekten Bild mitunter sehr mühevoll bis fast unmöglich darstellte.

Wir hoffen, diese kleinen Geschichten sorgen bei Ihnen für Kurzweil und regen Sie zum Stöbern, Schmunzeln oder Nachdenken an.

Neuerscheinungen Juli 2018

  • Whisky Flavours Wheel“ Poster; Formate: 70 x 100 cm & 42 x 60 cm
  • Whisky Flavours Wheel“ RollUp; Formate: 85 x 200 cm, 100 x 200 cm & 120 x200 cm
  • Whisky Flavours Collection“ Poster; Format: 70 x 100 cm
  • Whisky Flavours Collection“ Poster; Format: 42 x 60 cm (Set bestehend aus 2 Postern (A-L und L-Z))
  • Whisky Flavours Booklet“; Format A4 (Querformat), Umfang 28 Seiten

Aktualisierungen Juli 2018

Im Juli 2018 sind folgende aktualisierte Auflagen unserer Destillerie-Karten erschienen:

  • 6. aktualisierte Auflage „Scotland’s Distilleries“ mit ca. 30 aktuellen Änderungen; Format 42 x 60 cm
  • 2. aktualisierte Auflage „Islay’s Distilleries“ mit der Ardnahoe Distillery; Format 42 x 60 cm
  • 4. aktualisierte Auflage „Islay’s Distilleries“ Format 24 x 34 cm (TastingMap)
  • 3. aktualisierte Auflage „Irish Distilleries“ Format 24 x 34 cm (TastingMap)
  • 3. aktualisierte Auflage „Irish Distilleries“ mit ca. 12 aktuellen Änderungen; Format 42 x 60 cm

Damit sind nun alle unsere Schottland- und Irland- Karten auf dem derzeit aktuellen Stand. Auf allen Publikationen sind bei den nach 2014 neueröffneten Destillerien jeweils der Monat und das Jahr der Eröffnung vermerkt.

Besonders eindrucksvoll zeigt sich die Entwicklung der Destillerienlandschaft in den letzten fünf Jahren in Irland. Um dies zu dokumentieren haben wir im Booklet „Irish Distilleries“ die Karte von 2013 der Karte von 2018 gegenübergestellt. Das neue Booklet ist in der aktuellen Auflage Bestandteil der Permiumversion der Karte „Irish Distilleries“ (Format 42 x 60 cm).

Alle Poster sind ab sofort im gut sortierten Whiskyfachhandel, im Buchhandel oder direkt beim Verlag erhältlich.