Rezeptbuch für Haggis – kostenlos zum Download

Als Schottland-Fan muss man Haggis zumindest mal probiert haben. Es ist schließlich eines der Nationalgerichte. Es ist aber nicht jedermanns Sache. Vielleicht hilft ja dieses Rezeptbuch dabei…

Laut Wikipedia handelt es sich bei Haggis um: „…eine Spezialität aus der schottischen Küche und besteht aus dem Magen eines Schafes, paunch genannt, der mit Herz, Leber, Lunge, Nierenfett vom Schaf, Zwiebeln und Hafermehl gefüllt wird. Haggis ist mit Pfeffer scharf gewürzt, und das Hafermehl verleiht ihm eine etwas schwerere Konsistenz als Wurst.

Bei vielen B&B kann man das bereits zum Frühstück serviert bekommen. Beim Burns Supper wird dieses Gericht sogar zelebriert und mit Reimen umgarnt.

A Wee Taste of Scotland importiert Haggis in Dosen. Damit kann man Haggis auch hier auftischen und mit Hilfe des Rezeptbuches vielleicht sogar eine noch leckere Variante finden.

Die folgenden Gerichte findet Ihr zum Nachkochen:

  • Geröstete Jakobsmuscheln mit Haggis und Smoked Bacon
  • Surf & Turf mit Haggis Ravioli
  • Vegetarische Selektion
  • Traditionelles Scotch Dinner
  • Cocktail Haggis
  • Gateau of Haggis
  • Haggis Canapés
  • Rinderfilet, Balmoral Style
  • Jakobiten Haggis
  • Haggis Mille Feuille
  • Ofenkartoffel mit Haggis
  • Filet vom Angus Beef, Steckrüben Fondant, Pomme Püree und Haggis Cannelloni
  • Schottischer Kürbiskuchen
  • Maishühnchen mit Haggis, Steckrübenpüree und Champit Tattie
  • Wildmedaillons mit Haggis und Savoy Kartoffeln
  • Haggis-Frühlingsrollen, Süßkartoffeln & Ingwer, Brombeer und Whisky Jus

Wenn Ihr die alle durchgekocht habt, verratet mir bitte Euer Lieblingsrezept! Gerne auch über die Kommentarfunktion, dann haben alle etwas davon. Freue mich schon auf Eure Erfahrungen!

(Pressemitteilung, A Wee Taste of Scotland)

A Wee Taste of Scotland bringt kostenloses Rezeptbuch für Haggis (Schottlands Nationalgericht) heraus

A Wee Taste of Scotland, der deutsche Importeur und Spezialist für Scottish Food & Drink, hat in Zusammenarbeit mit Stahly Quality Foods ein Rezeptbuch für Haggis-Gerichte entwickelt und stellt dieses auf seiner Website kostenlos zum Download zur Verfügung.

Chicken_with_Haggis Haggis hat als Schottlands Nationalgericht seit Jahrhunderten einen wichtigen Platz in der schottischen Küche. Schottland-Fans und Whisky-Liebhabern ist das klassische Haggis, Neeps & Tatties (Haggis mit Steckrüben und Kartoffeln) ein Begriff. Wie vielseitig das Gericht jedoch wirklich ist, zeigt das neue Rezeptbuch mit 16 Anleitungen, wie Haggis einmal anders zubereitet werden kann.

Das Buch stellt traditionelle Familienrezepte der Familie Stahly und Kreationen von bekannten Sterneköchen in Schottland vor. Von Cocktail Haggis als Vorspeise oder Finger Food bis hin zu Frühlingsrollen mit Haggis ist für jeden Anlass und Schwierigkeitsgrad etwas dabei. Ob für eine Burns Night, ein Whisky-Tasting oder ein gemütliches Abendessen im Kreis von Schottland-Fans. Das Rezeptbuch inspiriert!

Franziska Schneider, Mitinhaberin von A Wee Taste of Scotland, sagt: “Die Vielseitigkeit von Haggis ist faszinierend. Als wir zuerst beschlossen, Haggis in unser Sortiment aufzunehmen, war uns nicht bewusst, wie beliebt die unterschiedlichen Sorten sein können. Der Stahly Haggis ist einer unserer Bestseller geworden. Jetzt das Buch mit den Rezeptideen zu veröffentlichen ist für uns der logische Schritt. Wir wollen unseren Kunden mehr bieten als nur den Verkauf unserer Produkte. Wir wollen Anregungen geben und zeigen wie kulinarisch vielfältig Schottland ist!

Die Stahly Family ist seit 1923 bekannt als qualitativ hochwertige Fleischerei und immer noch in Besitz der Familie. Ken und Fiona führen das Unternehmen bereits in 3. Generation. Als passionierter Bergsteiger und Haggis-Genießer hat Ken Stahly sein einmaliges Verfahren entwickelt, den Haggis in einer Dose zu verpacken, dabei aber keine Abstriche in Bezug auf Qualität, Textur und Geschmack machen zu müssen. Seit 1994 liefert Stahly Quality Foods ihren preisgekrönten Haggis in alle Welt.

Das Rezeptbuch kann hier kostenlos zum Download angefordert werden.