PR: Bottle Market 2021 – die Bremer Whiskymesse

Die Herbstzeit ist traditionell auch Whiskymesse-Start. Einige gab es bereits und eine der nächsten Whiskymessen im Norden Deutschlands ist der Bottle Market 2021 in Bremen. Die Halle 7 auf dem Messegelände soll Whisk(e)y, R(h)um und Gin Interessierte anziehen. Ich habe mir einen Besuch schon seit Jahren vorgenommen, aber jetzt könnte es endlich klappen. Hier erfährst Du den aktuellen Rahmen für den Bottle Market 2021.

Bottle Market 2021 – Im Überblick

  • Wann: 19.-21.11.2021
  • Öffnungszeiten:
    • Freitag, 16-21 Uhr
    • Samstag, 11-20 Uhr
    • Sonntag, 12-18 Uhr
  • Wo: Messe Bremen, Halle 7
  • Eintritt:
    • 2-Tage-Ticket: 22.- EUR
    • Tagesticket Erwachsene: 14.- EUR
    • Tagesticket ermäßigt: 12,50 EUR
  • Das ist enthalten: Starter-Pack bestehend aus
    • Verkostungsglas,
    • Glashalter,
    • Bottle Mag und
    • Garderobennutzung

Update: „Für den Eintritt zum Bremer Bottle Market 2021 gelten die „3 G-Regeln“ (Vollständige Impfung, Genesung oder tagesaktueller negativer Tests) und daher lediglich eine Masken- und Abstandsempfehlung.

(Pressemitteilung, Messe Bremen)

Hochgenuss beim 7. Bremer BOTTLE MARKET

Die faszinierende Vielfalt internationaler Spirituosen

Freitag, 15.10.2021 · Cheers, Sláinte, Prost und Skål: Die MESSE BREMEN lädt zu ihrem 7. BOTTLE MARKET ein. Die Halle 7 wird von Freitag bis Sonntag, 19. – 21. November, zum Treffpunkt für Genussmenschen mit einem Faible für exklusive Spirituosen. Mehr als 120 Hersteller, Importeure und unabhängige Abfüller kommen zusammen, und bringen ihre Expertise und die feinsten Tropfen mit. Der BOTTLE MARKET ist die Gelegenheit, in stimmungsvollem Ambiente mit passionierten Fachleuten ins Gespräch zu kommen, und die Faszination exzellenter Whiske(y)s, R(h)ums und Gins zu zelebrieren. Anja Rickmeier, Projektleiterin der MESSE BREMEN, freut sich nach der zweijährigen Pause sehr auf das Wiedersehen mit guten Bekannten – und auf viele köstliche Neuentdeckungen.

Die Freude ist gegenseitig, bestätigt Jens Drewitz, Geschäftsführer von Sansibar Whisky. Der BOTTLE MARKET ist seit seiner Premiere ein fester Termin im seinem Kalender. „Die besondere Atmosphäre, das interessierte Publikum und der Austausch mit Branchenkolleg:innen aus vielen Ländern: All das macht diese Messe mit Festivalcharakter einmalig in Norddeutschland. Der BOTTLE MARKET hat sich zu einer Veranstaltung von zunehmend internationaler Anziehungskraft entwickelt“, sagt der Experte für Single Cask Malts. Es darf als Kompliment an seine Gastgeber verstanden werden, dass er Bremen zum Schauplatz einer Weltpremiere gewählt hat: Aus Anlass des zehnjährigen Bestehens von Sansibar Whisky wird der Independent Bottler vierzehn Jubiläums-Fässer mit ausgesuchten Whiskys öffnen. Die Verkostung dieser Limited Editions moderiert Jens Drewitz persönlich im Rahmen von zwei Tastings.

Schottland, Irland und die USA sind die klassischen Whisk(e)y-Länder. Doch auch anderswo beherrscht man durchaus die Kunst der Herstellung hervorragender Spirits. Davon können sich die Besucherinnen und Besucher des BOTTLE MARKET 2021 an den beiden Whisky-Points überzeugen, die traditionsreichen und jungen Brennereien und Destillen aus Skandinavien und aus dem deutschsprachigen Raum gewidmet sind.

Für Robert Zinke von „Spirit of Rum“ ist dagegen ganz klar: „R(h)um ist die spannendste Spirituose der Welt“. Neben den Berliner R(h)um-Spezialisten haben sich zahlreiche weitere Aussteller vorgenommen, die Besucher:innen des BOTTLE MARKET mit ihrer eigenen Leidenschaft für den Geist des Zuckerrohrs anzustecken. „Wir haben Rum aus aller Welt zusammengetragen, die vor allem eines verbindet: eine authentische Geschichte“, kündigt Robert Zinke an: „Zum Beispiel Rum aus Japan, in Handarbeit zur Perfektion gebracht, oder Rum aus Puerto Rico, der in sechster Familiengeneration hergestellt wird und auf dem besten Weg zur Klimaneutralität ist.“

Ein echtes Revival feierte in den vergangenen Jahren der gute alte Wacholderschnaps. Und weil es beim letzten Mal so schön war, wird auch diesmal wieder ein „GINsel-Paradies“ auf dem BOTTLE MARKET eingerichtet. Dreißig Spezialist:innen auf diesem Gebiet – von renommierten Herstellern bis zu feinen, kleinen Manufakturen – repräsentieren die geschmackliche Vielfalt von Dry Gin über Sloe Gin bis Barrel-aged Gin. Rund 30 Sorten internationaler Gins können zudem an der „GINothek“ probiert werden. Inspirationen für die Zubereitung mit unterschiedlichen Tonics und überraschenden Botanicals gibt es selbstverständlich dazu.

Master Classes für Whisk(e)y, R(h)um und Gin gehören zum Programm des BOTTLE MARKET 2021 – für Fortgeschrittene und alle, die es werden möchten. Zum genüsslichen Entspannen mit exklusiven Tabakwaren lädt die stilvolle Zigarren-Lounge ein.

BOTTLE MARKET 2021 – Öffnungszeiten: Freitag 16-21 Uhr, Samstag 11-20 Uhr, Sonntag 12-18 Uhr. Für den Eintritt gelten die „3 G-Regeln“ (Vollständige Impfung, Genesung oder tagesaktueller negativer Tests) und daher lediglich eine Masken- und Abstandsempfehlung. Tagestickets € 14, 2-Tage-Tickets € 22. Am Sonntag gilt ein ermäßigter Eintritt von € 12,50. Der Vorverkauf startet voraussichtlich Ende Oktober. Weitere Informationen: www.bottle-market.de.

Hier geht es zur Terminseite auf fosm.de. Das Titelbild stammt von M3B GmbH/Oliver Saul.