Balvenie 5-Crafts Tour in Hamburg

Seit Monaten freue ich mich auf diese Veranstaltung. Die Balvenie 5-Crafts Tour hat am Montag, den 21.09.15 auch in Hamburg in der Leo Bar Station gemacht. Und dann das: eine Erkältung.

Ich habe kurz darüber nachgedacht trotz Erkältung auf diese Veranstaltung zu gehen und eben keinen Whisky zu verkosten. Aber das wollte ich den anderen Gästen nicht antun. Und so bleibt mir nur, Euch die Pressemitteilung zu präsentieren. Das sieht nach sehr viel Spass aus. Schade…. Vielleicht beim nächsten Mal.

Hier schon mal die nächsten Tourdaten:

  • 26.10.15 – SULLIVAN in Frankfurt
  • 16.11.15 – Theresa Bar in München

(Pressemitteilung, Balvenie)

PASSION, GEDULD UND HINGABE FÜR EINEN EINMALIGEN SINGLE MALT

THE BALVENIE – AUS LIEBE ZUM HANDWERK

Oberhaching, September 2015. The Balvenie ist der einzige Single Malt Whisky der Welt, der noch auf traditionellem Wege hergestellt wird – „from barley to bottle“ nennt man in Schottland diesen einzigartigen Vorgang. Für die Herstellung der The Balvenie Single Malt Whiskys bedarf es im Wesentlichen fünf handwerklicher Schritte. Diese werden von Handwerksmeistern, den The Balvenie Craftsmen, ausgeführt und überwacht. Die Craftsmen tragen dafür Sorge, dass das Endprodukt dem Qualitätsanspruch entspricht, dem sich The Balvenie seit 130 Jahren verschrieben hat.

The Balvenie_5 Crafts Tour_Moodbild Nirgendwo sonst auf der Welt gibt es noch eine Destille, die ihre eigene Gerste anbaut und diese in Handarbeit auf eigenen Malzböden mälzt.

Nirgendwo sonst auf der Welt gibt es noch eine Destille, die in ihrer eigenen Küferei die Herstellung und Wartung der verschiedenen Fässer verantwortet, in denen The Balvenie Single Malt reift.

Nirgendwo sonst auf der Welt gibt es noch eine Destille, die in ihrer eigenen Schmiede die konstante Qualität der kupfernen Brennblasen garantiert.

Die The Balvenie Craftsmen sind Malt Master David Stewart, Farmer James Wiseman, Mälzer Robbie Gormley, Kupferschmied Dennis McBain und Küfer Richard Anderson. Gemeinsam stehen sie beispielhaft für die Tradition und die Qualität der Marke The Balvenie.

Mit der 5 Crafts Tour präsentiert The Balvenie in diesem Jahr fünf außergewöhnliche Events

Mit der 5 Crafts Tour präsentiert The Balvenie in diesem Jahr fünf außergewöhnliche Events in fünf ausge- wählten Bars in München, Berlin, Hamburg und Frankfurt. Jede einzelne ist dank herausragender Bartender, einmaliger Rezepturen und des erstklassigen Service eine Klasse für sich. Darüber hinaus zeichnen sie sich durch ein einzigartiges Design, individuellen Charakter und einer großen Auswahl an hochwertigen Spirituosen aus.

Stellvertretend für die fünf The Balvenie Craftsmen, die in traditionellen Arbeitsschritten die Qualität der Single Malt Whiskys sicherstellen, präsentiert The Balvenie im Rahmen der 5 Crafts Tour fünf regionale Handwerkskünstler, die sich in ihren traditionellen Berufen mit speziellen Werkzeugen und einer besonderen Herstellungstechnik, einen guten Namen gemacht haben. Jedes Tour-Event wird somit zum Schauplatz moderner Handwerkskunst. Bei exklusiven Tastings der Single Malt Spezialitäten und eindrucksvollen Live-Vorführungen – von Papierprägungen und Lederverarbeitungen bis hin zu Schmiedearbeiten – werden die Hingabe und auch das Feingefühl, das hinter dem Handwerk steht, erlebbar gemacht.

Was die The Balvenie Craftsmen, die regionalen Handwerkskünstler und die Bars miteinander vereint, ist die Leidenschaft, die Liebe zum Detail und die gelebte Tradition, die in ganz individuellen und einmaligen Produkten mit höchster Qualität mündet. Lassen Sie sich auf den nachfolgenden Seiten von dem perfekten Zusammenspiel begeistern.

Leo Bar, Hamburg

LeoBar_Hamburg Die LeoBar im Hamburger Grindelviertel wurde von Arnold Simmenauer und Aliyas Karimi ins Leben gerufen. Nach einem bereits eröffneten Café in der Nachbarschaft haben sie auch die LeoBar nach der Fotopapierfabrik „Leonar“ benannt, die Simmenauers Urgroßvaters gehörte. Für die Eröffnung wurden die Räumlichkeiten eigenhändig renoviert und eine Terrasse in Betrieb genommen, in der naturbelassenes Wasserholz aus Holland verbaut wurde. Die gut ausgebildeten Barkeeper arbeiten kontinuierlich an der Weiterentwicklung ihrer beeindruckenden Barkarte. Die Single Malt Whiskys von The Balvenie finden hier vielseitig Verwendung. Karimi schätzt ihren „smoothen und bodenständigen Geschmack“, wie er selbst sagt.

Impressionen der Veranstaltung

Thomas Keil, Schuhmacher (Keil Maßschuhmacherei)

Thomas Keil_Maßschuhmacher Als lokaler Handwerksmeister ist Thomas Keil Teil der 5-Crafts Tour in Hamburg. Wie Richard Anderson hat sich Thomas Keil schon früh für ursprüngliches Handwerk interessiert und seinem Vater stundenlang beim Aufarbeiten von Möbeln zugesehen. Inspiriert von dieser Leidenschaft hat Keil den Beruf des Maßschuhmachers gewählt. Wenn man ihn heute durch das Schaufenster seines Hamburger Ateliers beobachtet, hat man das Gefühl, die Zeit wäre stehengeblieben. Hier entstehen in über 300 Arbeitsschritten maßgeschneiderte Unikate. Präzisionsarbeit ist in diesem Handwerk deshalb auch besonders wichtig.

Bei der The Balvenie 5 Crafts Tour gewährt Thomas Keil den Gästen Einblicke in die einzelnen Arbeitsschritte seines Handwerks. Und das stets mit viel Liebe zum Detail.