Tasting: Catoctin Creek Rye – 3x im Vergleich

Heute mal ein amerikanischer Rye Whisky aus Purcellville, Virginia. Nur 50km außerhalb von Washington D.C. gibt es die Destillerie bereits seit 2009. Wäre ich nicht im Christiansens zufällig darauf aufmerksam geworden, hätte ich die drei wohl nicht probiert. Aber so hat mich Max Rügheimer, Gebietsvertriebsleiter bei Piltrich, zum Probieren animiert.

  • Catoctin Creek, 80 Proof, Rye Whiskey, 40%, ca. 45.- EUR
  • Catoctin Creek, 92 Proof, Rye Whiskey, 46%, ca. 56.- EUR
  • Catoctin Creek, Cask Proof, Rye Whiskey, 58.9%, CS, ca. 80.- EUR

CS = Cask Strength (Fassstärke)

Ich bin weder ein großer Fan amerikanischer Whiskeys im Allgemeinen und ich habe meine besonderen Schwierigkeiten mit Rye Whiskey, denn diese sind mir meist zu würzig. Man muss seinen Geschmack aber immer wieder überprüfen und ich versuche mich mal wieder am Rye. Meinen letzten Vergleich könnt Ihr hier nachlesen: Tasting: Rye – Knob Creek, Bulleit, George Dickel und Rittenhouse. Und auch an den Woodford habe ich mich rangetastet: Bourbon & Aromen – Woodford Masterclass in Hamburg. Nun ist also Catoctin Creek an der Reihe.

80 Proof

Aus der Produktinformation: „Our most popular whisky!  Roundstone Rye is a very unique rye whisky, made completely from scratch at our distillery in Purcellville, Virginia.  This pre-Prohibition style rye whisky is made from 100% rye grain, sourced locally when available.  It is mashed, fermented, distilled and aged completely in our distillery, before bottling it at a very sippable 80 proof.  Aged it in new Minnesota white oak casks for a period of just under two years, the whisky is smooth, woody, with that true grain character achieved in a relatively young whisky. Roundstone Rye has a delicious woody taste, with notes of caramel, rich butter toffee, and just a hint of lemon in the nose. Organic Roundstone Rye is one of the few organic whiskeys in the entire world.  Roundstone Rye is a superb sipping whisky, a great whisky in Manhattans, or your favorite rye whisky cocktails. Delicious mixed, on the rocks, or neat.

Meine Tasting Notes

  • Nase: Da ist sie die Würze, aber vermutlich wegen des heißen Sommerabends gar nicht unangenehm. Karamell und Buttertoffee habe ich tatsächlich gleich in der Nase, aber nur im Hintergrund als Untermalung für die kräftige Würze. 
  • Geschmack: Sehr mild mit leichter Mentholnote. Hier habe ich Würze und ein wenig Zitrone. Auch hier eine leichte Süße als Untermalung.
  • Abgang: Leichte Mentholschärfe mit ein wenig Eiche.

92 Proof

Aus der Produktinformation: ‚Our „Distiller’s Edition“ of our very popular Roundstone Rye.  Only one in every ten barrels gets selected to be in the Roundstone Rye „92 Proof“ whisky. This whisky is the culmination of several years of planning.  „For a few years now, we’ve been putting whisky away for storage,“ remarked Becky Harris, Chief Distiller and President of Catoctin Creek Distilling Company. „We pulled some of the more interesting barrels from the back of the barn and decided to release these at a higher proof:  a whisky specially curated for flavor, while still being remarkably smooth, as is our existing 80 proof Roundstone.“‚

Meine Tasting Notes

  • Nase: Zuerst ein wenig runder und ausgewogener, aber auch hier ist ausreichend von der Würze enthalten. Insgesamt gefällt der mir etwas besser, da sich die Würze harmonischer mit den Toffee- und Karamelnoten verbindet und einen komplexeren Gesamteindruck vermittelt.
  • Geschmack: Der tritt ein wenig kräftiger an und hier habe ich deutlich mehr von der Würze zurück. Birne gesellt sich dazu (erinnert mich ein wenig an einen Williams Christ).
  • Abgang: Ein kleiner Getreidekick, dann Würze und leichte Mentholnote. Gegen Ende sehr dezent Eiche.

Cask Proof

Aus der Produktinformation: „The best we make!  Our most awarded whisky.  This whisky has never received anything less than a gold medal! The cask proof version of our ever-popular Roundstone Rye is a very special expression.  Released at approximately 58% ABV (it varies depending on the individual barrels), this is seriously strong whisky!  Delicious, dark, complex and ridiculously smooth for the proof, Roundstone Rye Cask Proof is released only about twice per year.  Keep informed of product releases by subscribing to our newsletter.  Cask proof releases will be announced about a month in advance.

Meine Tasting Notes

  • Nase: Das ist der komplexeste der drei Rye. Schön rund, Vanille und Karamell. Die Würze ist auch hier, aber deutlich im Hintergrund. Die Alkoholstärke merke ich nicht an der Nase, sondern habe eher weniger Menthol als bei den anderen beiden. Crème brûlée – vor allem süßer Rohrzucker sticht hervor.
  • Geschmack: Hier tritt die Würze vor allem mit einer Harznote an. Dann setzt Kribbeln auf der Zungenspitze und die Kraft ist nicht mehr zu ignorieren. Auch hier habe ich die Birne, die sich aber nur schwer bemerkbar machen kann.
  • Abgang: Würze und Eiche. Menthol und dann kommt noch ein wenig Kakao.

Fazit

An der Nase hat mir der Cask Proof am Besten gefallen, aber im Geschmack ist er mir zu kräftig. Mit Wasser bin ich bei Rye ein wenig vorsichtig und lasse es sein. Der 92 Proof ist insgesamt der Gefälligste der drei. In diversen Cocktails und Mixgetränken kommt der Rye sicher gut zur Geltung, pur ist der 92 Proof ok für mich, aber ich würde mich trotzdem eher für einen Schotten entscheiden.

Danke Max für die Proben!